Die Knochen lernen (Tipps)

Ein menschliches Skelett - (Schule, Menschen, Biologie)

2 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Naja also viele Knochen kennst du ja bestimmt schon, also das Schlüsselbein, die Wirbel usw.. also klappt das bestimmt schon mal. Dann kannst du ja probieren es dir ganz oft durchzulesen und schon mal probieren einen guten Überblick zu bekommen. Sprech dir die Knochennamen laut vor und du kannst ja auch mal schaun ob du sie an deinem Körper siehst ( grob vorstelln kannst wo sie sind).. Dann würde ich die Knochennamen immer zudecken mit einem Blatt und sehn ob ich sie noch weiß...weiß ich sie mach ich einen Hacken dahinter...weiß ich sie nicht schreib ich mir den Knochennamen nochmal auf ein Extrablatt..auf die Art und Weise dürfe das eigentlich schnell gehen sie zu lernen <3 Vielleicht kannst du sie aber auch alle erst nochmal abschreiben oder du malst dir ein großes Plakat und hängst es dir ins Zimmer.. Es gibt da viele Möglichkeiten :3 Viiiiel Glück <3 achsooo und wichtig ist noch gesund ernähren und viel trinken und vorallem vor der Arbeit früh ins bett gehen :3 <3

Das Skelettbild mehrfach ausdrucken/kopieren und an verschiedenen Stellen zuhause aufhängen - überm Schreibtisch, über dem Bett, am Badezimmerspiegel, überm Esstisch. Also überall dort, wo du dich regelmäßig aufhälst und ohnehin hinschaust. Wenn du dir dann jedes mal das Bild anguckst und die Knochenbezeichnungen wiederholst, werden sich die Begriffe sicherlich schnell festsetzen.

Als Faustregel sagt man, dass 12 Wiederholungen ausreichen, um etwas auswendig zu lernen - das sind also 6 Wiederholungen heute, 6 morgen und zur Sicherheit noch eine oder zwei am Donnerstag vor dem Test ;-)

Was möchtest Du wissen?