Menschliche Knochen auf Latein lernen?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Wenn du dir nur einen groben Überblick verschaffen willst, findest du mehrere Listen im Netz wie die folgende:

http://www.karteikarte.com/lesson/754/knochen-knochenlehre-gelenke

Empfehlenswert, falls du die Knochen bzw. die einzelnen Knochenteile im Rahmen einer medizinischen Ausbildung lernen musst, sind zudem die Lernkarten, da du zum Lernen direkt ein Bild des jeweiligen Knochenteils vor Augen hast.

Wenn Du Medizin studierst, hast Du doch das große Latinum. Dann kannst Dir die Knochennamen leicht merken, weil im Namen immer ihre Lage im Körper beschrieben ist.

Barbdoc 15.08.2016, 13:18

Medizin und Latinum haben nichts miteinander zu tun, die Namen der Knochen und ihre Lage im Körper genau so wenig. Was erzählst du bloß für einen Unsinn.

0
mychrissie 16.08.2016, 11:50
@Barbdoc

Man sollte mit dem vorschnellen Unsinnsvorwurf (übrigens nicht nur aus Höflichkeit ) vorsichtig sein.

Ich habe sowohl das große Latinum als auch Medizin studiert und habe meine Antwort durchaus nicht gedankenlos hingetippt, denn auch ich musste Knochennamen büffeln.

Natürlich bezeichnen die Namen nicht immer die Lage im Körper, aber teilweise schon (z.B spina iliaca anterior superior u.ä.), aber auch ethymologisch lassen sich die Bedeutung oder andere Merkmale, die den Knochen näher beschreiben, aus dem Lateinischen ableiten.

Insofern hat das Latinum nicht direkt etwas mit Heilkunst zu tun, mit dem von Dir formulierten Wunsch, die Knochennamen auf Latein zu lernen aber durchaus.

Um wieviel leichter das Große Latinum das Lernen lateinischer Namen macht, merkt man sehr schnell, wenn man z.B. zoologische Namen ohne Graecum lernen muss.

0

Auf Memrise kann man das lernen.

Was möchtest Du wissen?