Die Fahrschule wirft mich raus?

7 Antworten

Ein Vertrag mit der Fahrschule legt fest das du als Fahrschüler jederzeit kündigen kannst, dich kann die Fahrschule allerdings nur aus guten Gründen kündigen.

Wenn du also seitens der Fahrschule eine Kündigung erhältst muss etwas vorgefallen sein womit sich diese Kündigung rechtfertigen lässt, einfach nur aufgrund fehlender Lust geht das nicht.

Du selbst hast jederzeit die Möglichkeit zu kündigen und solltest du dich nach einer anderen Fahrschule umsehen musst du dort nur noch das machen, was notwendig ist. Hast du die theoretische Prüfung bestanden bleibt diese 12 Monate ab bestehen gültig, unabhängig von der Fahrschule.

Deine Pflichtstunden bleiben ebenfalls erhalten und sind im Ausbildungsnachweis einsehbar. Diesen Nachweis kannst du dir von deiner alten Fahrschule ausdrucken lassen und nimmst diesen zur neuen Fahrschule mit.

Die neue Fahrschule wird mit dir mindestens noch eine Doppelstunde fahren um deine Fähigkeiten einzuschätzen, das ist aber auch völlig legitim. Deine bestandene Prüfung sowie deine absolvierten Pflichtfahrstunden bleiben gültig.

Die Theorie Prüfung ist ein Jahr gültig und wird deutschlandweit überall anerkannt.

Die Stunden sind 2 Jahre gültig.

Für die neue Fahrschule brauchst du ein Ausbildungsprotokoll / Ausbildungsnachweis.

Der Wechsel ist meist nicht kostenlos und kann auch schon mal einige Zeit dauern bis man wieder eine Prüfung machen darf.

Geh mal in dich .. vielleicht kann eine Entschuldigung ja Kosten und Zeit ersparen. ;)

Woher ich das weiß:Beruf – Ich arbeite seit über 20 Jahren im Büro einer Fahrschule

Du hast recht aber da spielen mehrere Faktoren eine Rolle nicht nur meine Entschuldigung 😊 trzdm Dankeschön

1

kannst Du nicht innerhalb der Fahrschule darum bitten, die restlichen Fahr-Stunden bei einem anderen Fahrlehrer der Schule zu nehmen? frage die Verbraucherberatung, was Du machen kannst. sage doch in der fahrschule, dass du lieber bei einer frau die restlichen fahrstunden nehmen willst.es wäre nicht böse gemeint, aber damut kämst fu besser klar und die haben doch auch sicher frauen als fahrlehrer? in köln haben sie die auch meist. und wenn sie dich jetzt rauswerfen wollen, frage, ob sie dir Dein Geld freiwillig teilweise zurück geben oder nicht und sonst gehe zum Anwalt und setze durch, einen Teil Deines Geldes zurück zu bekommen. drohe denen mit anwalt, wenn sie sehr frech werden und gehe zu einem wirklich hin.

Leider klappt das nicht, weil er 1. Chef ist 2. Nur er alleine unterrichtet..

0
@Delovan17

ach so. das ist mist. dann entschuldige dich und hoffe, dass du diese prüfung bestehst. sage, es wäre so heiss gewesen und du hättest es nicht so böse gemeint. wenn der sich aber unkorrekt verhält, kannst du das auch dem dachverband der fahrlehrer melden und da mal fragen, was du machen sollst und ob schon andere mit dem auch ärger hatten.

1
@Koboldmaki203

ich würde es versuchen, dort zu ende zu machen. ich hatte damals nur 10 bis 15 fahrstunden gebraucht. du schaffst das schon.

1

Dann bitte erst um einen anderen Fahrlehrer, die schule wechseln kannst du immer noch. Deine Prüfung sowie die Pflicht Fahrstunden bleiben gültig.

Du hast einen Vertrag !! mit dieser Fahrschule und diesen kann die Fahrschule nicht einfach so kündigen, weil Dein Fahrlehrer keinen Bock auf Dich hat.

Um einen derartigen Vertrag kündigen zu können bedarf es "ernsthafter" Gründe.

Also was ist vorgefallen?

Ich musste für die Prüfung zum TÜV er meinte er hätte es mir gesagt, daran kann ich mich nicht erinnern ich war stattdessen pünktlich bei der Fahrschule und hab ihn angerufen er meinte ich hätte pech weil der Prüfer und er auf mich warten und keine lust haben 1. Auf mich zu warten 2. Mich abzuholen obwohl sie nur 5 min entfernt waren... Richtig bescheuert und Sinn macht das ganze für mich auch nicht da beim TÜV die ganzen Computern stehen für diejenigen die den theoretischen Teil machen müssen.... Aus der Logik heraus bin ich zu der Fahrschule gefahren. Durch Telefonate und meine Erklärung das ich das nicht gehört habe wie er mir das angeblich gesagt haben soll fühlte er sich beleidigt.. Meiner Meinung nach war das sehr unfair. Wenn ich das gehört hätte wäre ich natürlich dann zum TÜV gefahren statt zur fahrschule, bin ja ned blöd.

0

Was möchtest Du wissen?