Die e Saite meiner Gitarre ist ungewöhnlich dominant, was tun?

Klingt sie nur für deine Ohren laut oder auch auf der Aufnahme, wenn du dir die Pegelausschläge anschaust?

Auch auf Aufnahmen.. Es fällt auch anderen auf

2 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet
Ich stimme meine Gitarre auf allen Saiten immer auf 440 Hz, falls das was damit zu tun haben könnte.

Hallo,

wie bekommst du das denn hin? Du stimmst alle Saiten auf a'? Das 440Hz a' ist höher als die hohe e'-Saite einer Gitarre in Standardstimmung. Du meinst wohl eher, dass du 440Hz als Kammerton - Also Bezugston für deine Stimmung nutzt, oder?

Was hast du denn für genau für eine Gitarre? Sticht die Saite auch unverstärkt unangenehm heraus oder nur am Verstärker?

Deine Spielweise als Grund dafür, kann man anhand deines Textes schlecht ausschließen. Wobei man es ja hinbekommen wird, einfach mal alle Saiten gleichmäßig anzuschlagen - Mal abseits von irgendeinem Song; nur um da ein Problem auszuschließen.

Ansonsten bietet sich ggf. ein neuer Saitensatz an. Man kann Stege/Saitenreiter tauschen, ggf. Stimmmechaniken um die Masse des Halses zu ändern, wenn es nur bei einem bestimmten Ton passiert und wenn man das Problem nur am Verstärker hat, kann man auch ggf. die Tonabnehmer einstellen.

Vielen Dank für die vielen Hinweise! Ich bin kein Profi was Gitarrespielen angeht, deshalb drücke ich mich wahrscheinlich etwas blöd aus. Also mit den 440 Hz meinte ich nur, dass das auf meinem Stimmgerät eingestellt ist. Ich habe außerdem eine Akkustikgitarre

0
@verwahrloste

Ja, dann sind die 440Hz der Kammerton, also der Referenzton für deine Stimmung und du stimmst nicht wirklich jede Saite auf 440Hz.

Ok, eine Akustikgitarre - Ich frage aber nochmal nach: Was hast du denn für genau für eine Gitarre? Welchen Saitensatz spielst du darauf?

1
@verwahrloste

Lösungsansätze: Neue Saiten aufziehen; da kann man sich mit seinem Instrument im Musikladen beraten lassen. Alternativ kann man die Stöckerl bzw. Brige-Pins im Steg gegen andere austauschen um da einen einheitlicheren Klang zu erzielen - Auch da wird dir im Fachhandel geholfen.

1
@KarlKlammer

Vielen Dank für die Hilfe! Es gibt wohl kein herumkommen um den Fachhandel, deswegen werde ich dies tun. :)

1

Steg kontrollieren und ggf. einstellen!

Woher ich das weiß:Hobby – Bin seit 30 Jahren in der Musikszene tätig.

Was möchtest Du wissen?