Hab ich diesen Akkord richtig verstanden? (Gitarre)?

 - (Musik, Gitarre, Instrument)  - (Musik, Gitarre, Instrument)

2 Antworten

Hallo,

die Finger sind durchnummeriert. 1ist der Zeige-, 2 der Mittel-, 3 der Ringfinger und 4 ist der Kleine Finger.

In deinem Akkorddiagram ist der Balken der Zeigefinger (1) und der drückt die Saiten A-e' nieder. Das nennt man Barré. https://de.wikipedia.org/wiki/Barr%C3%A9

Das X steht dafür, dass du die E-Saite nicht erklingen lässt.

Beim Gm (g-Moll) steht der Balken auch wieder für den Zeigefinger, der einen Barré greift - In dem Fall alle Saiten. Das könnte man auch mit Kapodaster spielen, ja. Aber da das Akkordsymbol für D/F# mit dem Barré in zweiten Bund gleich daneben steht, besteht die Gefahr, dass man dann den Kapo etwas störenderweise quasi im Umgreifen verschieben müsste.

Bb ist ein sog. Barree-Griff.

Der Zeigefinger legt sich im ersten Bund über die 5 Saiten und die drückt er ganz fest. Mittel-, Ring- und kleiner Finger drücken die D, G, H,- Saiten.

auch die anderen Griffe sind Barrees, wo der Zeigefinger mehrere Saiten niederdrückt. Beim Gm z.B. im 3. Bund.

Alles ziemlich schwierige Griffe!

Was möchtest Du wissen?