DHCP Server vergibt falsche IPs?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Entweder du hast irgendwo in deinem Netzwerk noch einen zweiten DHCP-Server am Laufen (z.B. in einem 2.Router, einem WLAN-AccessPoint etc.) oder der DHCP-Server im Router ist falsch konfiguriert -> geh dort mal rein und kontrolliere die Einstellungen, wo steht DHCP IP-Adressbereich von ... bis.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von GamerBeast
15.11.2016, 22:40

Das Problem war ein 2. Router im Netz, bei dem der DHCP-Server nicht deaktiviert wurde. Somit waren 2 DHCP Server im gleichen Netz was natürlich nicht funktioniert. Ich habe den 2. DHCP-Server jetzt deaktiviert und es funktioniert wieder. Danke für die Antwort!

0

welcher Router ?

und sicher, das du nicht einen zweiten Router oder sonst ein Gerät (AP, Switch, ....) im Netzwerk hast, das einen DHCP-Server aktiviert hat ?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was hast du denn für einen Bereich der IP-Adressen angeben ... ist da eventuell ein Typo drin?

Der Bereich darf natürlich nicht die eigene IP-Adresse des Routers enthalten ...

und m.W. kann ein Router mit der IP 192.168.1.2 keine IP-Adressen im IP-Bereich 192.168.2.0/24 vergeben!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von barnim
07.11.2016, 19:35

und m.W. kann ein Router mit der IP 192.168.1.2 keine IP-Adressen im IP-Bereich 192.168.2.0/24 vergeben!

Die Adressen vergibt per se der DHCP-Server im

Geraet

(ich schreibe bewusst nicht "im Router", weil die Heimdinger halt mehr sind als nur das (DHCP-/DNS-/File-Server etc.))

Einem DHCP-Server sind also etwaige Router- oder Gateway Interfaces egal, genau wie bereits benutzte Subnets oder gar oeffentliche IP-Bereiche.

Wenn man den DHCP-Server so konfiguriert, dass er IPs von 1.1.1.1-2.2.2.2 vergibt, macht der das auch brav ;)

0

Was möchtest Du wissen?