Deutsche Zeichensetzung: Zwei Doppelpunkte bei einer genaueren Erklärung?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

M.E. kommt nach dem Arzt kein :  Ich würde eher das Er fett drucken.


Ich würde den zweiten Doppelpunkt durch einen einfachen Punkt ersetzen. Und den ersten durch einen Gedankenstrich. Und erinnere Dich doch auch mal an das schöne, inzwischen fast geächtete Semikolon. Es trennt, aber es trennt nicht vollständig.

 

Ich finde die Formulierung sehr unglücklich. Es ist aber sehr schwer, fragmentierte Sätze zu beurteilen. Schreibe mal den ganzen Satz!

todesdeskeks 24.09.2016, 11:10

Hi, danke für die Hilfe:

"Sie hatte es auf den Punkt gebracht: Ein Arzt: Er war für die
Versorgung der Verwundeten auf der größten Fregatte des Landes
zuständig."

0
Mignon4 24.09.2016, 11:21
@todesdeskeks

Ich würde es völlig ohne Doppelpunkt formulieren:

Sie hatte es auf den Punkt gebracht, indem sie nämlich erkannte (oder "davon ausging"), dass der Arzt für die Versorgung der Verwundeten auf der größten Fregatte des Landes zuständig war.

oder

Sie hatte erkannt, dass der Arzt für die Versorgung ..... (also ganz ohne "Sie hatte es auf den Punkt gebracht")

oder

Sie hatte es auf den Punkt gebracht: Der Arzt war für die Versorgung der Verwundeten....

oder, wenn du betonen möchtest, dass es DER ganz spezielle Arzt war, über den du schon geschrieben hast, dann kannst du auch schreiben

....., Er, der (bereits namentlich genannte) Arzt, war für die Versorgung...

Es ist nach wie vor schwierig, dir eine gute Formulierung zu schreiben, ohne den gesamten Text zu kennen. Aber vielleicht gefällt dir eine der obigen Möglichkeiten. :-)

1
todesdeskeks 24.09.2016, 11:31
@Mignon4

Danke für deine Hilfe!

Ich möchte noch nicht zu viel von meinem Text an die Öffentlichkeit Dringen lassen (schreibe mein zweites Buch)

Ich greife Deine Tipps gerne auf. Du hast mich auf eine super Idee gebracht, die Sache abzuwandeln.

Nochmals vielen, vielen Dank!

0
Mignon4 24.09.2016, 11:36
@todesdeskeks

Sehr gerne und viel Erfolg mit deinem Buch!

Ich kann verstehen, dass du nicht zu viel verraten willst. Ich hatte jedoch von Anfang an das Gefühl, dass es mit dem tödlichen Unfall der Kadettin auf der "Gorch Fock" vor einigen Jahren zu tun hat. Hierzu brauchst du dich jetzt aber selbstverständlich nicht zu äußern. :-)

1

Schreib doch "Ein Arzt war....." (ohne den Doppelpunkt hinter Arzt)

Was möchtest Du wissen?