Wie kann man bei Uhrzeitangaben einen Doppelpunkt/Geteiltzeichen mittig zentrieren, sodass der Doppelpunkt leicht hochgestellt ist; ist das grammatisch üblich?

3 Antworten

Das liegt an der neuen Systemschriftart von Apple, "San Francisco". Es ist Geschmacksache, macht aber bei dünner, großer Schrift vermutlich tatsächlich Sinn. Hier das Video, in dem Apple das Doppelpunkt-Zentrieren-Feature vorstellt (ab 23:19): developer.apple.com/videos/play/wwdc2015/804/.

Im Schriftsatz ist das nicht üblich, da steht der Doppelpunkt auf der Grundlinie – wenn denn schon ein Doppelpunkt genommen werden muss, dem Punkt sollte man i.A. den Vorzug geben, es sei denn es sind wie im Beispiel tatsächlich Sekunden im Spiel. Wichtig ist aber ein kleiner Zwischenraum je links und rechts vom Doppelpunkt – also da etwas spationieren.

P.S. Mit Grammatik hat die Frage natürlich nichts zu tun …

Das geht nur mit einem Layoutprogramm wie QuarkXpress oder inDesign. Oder Grafik/Bildbearbeitungpr. wie Illustrator oder Photoshop.

Also alles nur Profisoftware.

Was möchtest Du wissen?