Der Empfänger wurde benachrichtigt. Die Sendung liegt zur Abholung in der zuständigen Filiale der Deutschen Post bereit. Bei einem Einwurfeinschreiben?

2 Antworten

Vielleicht war auf dem Einschreiben nichts angekreuzt und der Zusteller war sich nicht sicher, ob es ein Einwurfeinschreiben ist oder nicht. Dann hat er wahrscheinlich entschieden, dass er lieber benachrichtigt hat.

Schau noch mal auf den Einlieferungsbeleg was genau drauf steht.

Da steht Einwurfeinschreiben 

0
@Jellon

Dann verstehe ich die Benachrichtigung ehrlich gesagt nicht. Frag noch mal bei der Post was das soll.

0

Wann ist eine DHL Sendung abholbereit?

Bitte lesen

Wann ist eine DHL Sendung, die in die Filiale gebracht wird, abholbereit.

 Aktueller Sendungsstatus

Mo, 25.01.2016 16:05 Uhr: Die Auftragsdaten zu dieser Sendung wurden vom Absender elektronisch an DHL übermittelt.

Di, 26.01.2016 17:49 Uhr: Die Sendung wurde im Start-Paketzentrum bearbeitet.

Mi, 27.01.2016 02:30 Uhr: Die Sendung wurde im Ziel-Paketzentrum bearbeitet.

Mi, 27.01.2016 07:44 Uhr: Die Sendung wurde in das Zustellfahrzeug geladen.

Mi, 27.01.2016 11:58 Uhr: Die Sendung konnte nicht zugestellt werden, der Empfänger wurde benachrichtigt.

Mi, 27.01.2016 15:06 Uhr: Die Sendung wird zur Abholung in die xxx-Filiale gebracht. Die frühestmögliche Uhrzeit der Abholung kann der Benachrichtigungskarte entnommen werden.

...zur Frage

Ist eine Immobiliengesellschaft verpflichtet einen Brief (Rückschein) in der Postfiliale abzuholen?

Sehr geehrte Damen und Herren, ich habe am letzten Donnerstag (28.09.2017) in Anwesenheit eines Zeugen die Immobiliengesellschaft per Telefon kontaktiert, um diese von der Absendung der Kündigung (zum 31.12.2017) in Kenntnis zu setzen und um die Möglichkeit eines Mietaufhebungsvertrages zum 01.11.2017 zu erfragen.

Auf der anderen Seite teilte man uns mit, dass in diesem Falle von unserer Seite ein Immobilienmakler beauftragt werden müsse. Wir beauftragten Makler X in Form eines Maklervertrages (Laufzeit bis zum 31.10.2017) also damit einen Nachmieter ausfindig zu machen. Dieser hatte uns schon damals die Wohnung vermittelt und scheint häufiger im Kontakt mit der Immobiliengesellschaft zu stehen, da er mir bereits nach ein paar Minuten den Mietaufhebungsvertrag per E-Mail zusendete mit der Bitte, diesen ebenfalls an die Immobiliengesellschaft zu schicken. Soweit so gut, nun ein kurzer Überblick:

1) Kündigung (Einschreiben mit Rückschein (Im Nachhinein ein Fehler) --> Status am Samstag: Der Empfänger wurde benachrichtigt. Die Sendung liegt zur Abholung in der zuständigen Filiale der Deutschen Post bereit.

2) Mietaufhebungsvertrag (Einfacher Brief) --> Zusgestellt am Montag (02.10.2017)

3) Kündigung muss spätestens zum 05.10.2017 (3. Werktag des Monats) vom Adressaten in Empfang genommen werden. Mir ist bewusst, dass eine bloße Benarichtigung nicht ausreicht.

Trotz des nun verstrichenen Werktages (Montag 02.10. 2017) hat die Immobiliengesellschaft den Brief noch nicht abgeholt. Ich werde dieser heute Abend noch einmal eine E-Mail zukomme lassen mit der Bitte den Brief bei der Poststelle abzuholen. Im Wissen all dieser Tatsachen, ist die Immobiliengesellschaft dann nicht in gewisser Weise verpflichtet den Brief abzuholen?

Mit freundlichem Gruß

...zur Frage

Poststempel als Abgabetermin - wann muss die Sendung zur Post?

wenn ich ein einschreiben bis ca. 1 stunde vor feierabend bei einer filiale der deutschen post aufgebe - kommt dann definitiv noch am selben tag der poststempel drauf?

danke für antworten :)

...zur Frage

Was bedeutet das DHL, Zoll?

kann mir das jemand einfacher erklären:

Die Sendung wird dem für den Empfänger zuständigen Zollamt übergeben. Der Empfänger kann die Sendung, nach Erhalt des Benachrichtigungsschreiben der Deutschen Post über den Eingang einer zollpflichtigen Sendung, beim Zoll abholen.

heisst es das es bei mir in der nähe ist im ort?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?