Denkt ihr das jeder Mensch seines eigenen Glückes Schmied ist oder nicht und wenn warum ist er es eurer Meinung nach oder warum nicht?

Das Ergebnis basiert auf 12 Abstimmungen

Nein 67%
Ja 33%

6 Antworten

Nein

Woah meine Mom sagt das auch immer und dass ihr Dad ihr das gesagt hat, aber man. Wenn ich für mein Glück verantwortlich bin, wie soll das gehen, wenn ich nutzlos bin?

Glück ist doch Glück. Als ob man da was steuern kann.

Aberrr vielleicht meint der Spruch auch, dass man nicht aufgeben soll, alles weiter zu versuchen und dann ist das Glück auf deiner Seite oder so.

Ja

Großteils ja. Ich würde sagen bis zu 80%

Das was du damals getan hast, hat zudem geführt was du heute bist.

Nur schwache Menschen sagen, das es an etwas anderem liegt.

Ich denke das kann man so genau nicht sagen natürlich kann man viele Dinge selbst beeinflussen aber ich denke die meisten Dinge sind Zufall außerdem leben wir in einer Gesellschaft und dort wirken sich Entscheidungen von Personen oft indirekt auch auf andere aus

0
@Moltke66

Generell ist es schwierig.

Zum Beispiel du vertraust einem Menschen . Was ansich nicht verwerflich ist. Man hätte es aber aus ''Wissen'' verhindern können wenn er dich über den tisch zieht. Obwohl ich sagen muss , wenn man auf einzelne dinge tiefer eingeht ist das ganz schwierig, was richtig und falsch ist.

Aber ich glaube du verstehst meine aussage :)

0
@HayalBlue

Ich denke das das sehr stark von den Privilegien abhängt und das man je mehr Privilegien man hat umso mehr Einfluss auf sein Leben nehmen kann und man umso weniger Einfluss auf sein Schicksal hat je weniger Privilegien man hat. Man hat wenn man in die deutsche Oberschicht geboren wurde wesentlich mehr Einfluss auf sein Leben als jemand der in einem Slum in Bangladesch geboren wird weil die Möglichkeiten einfach unterschiedlich sind. Ich denke das man deswegen sagen kann das manche Menschen fast ausschließlich ihres Glückes Schmied sind und andere fast garnicht.

1
Nein

Nein, viele Menschen haben einfach von Geburt an viel bessere Chancen und andere einfach Pech.

Nein

Man hat nur einen sehr begrenzten Einfluss auf sein eigenes Glück. Glücklich sein kann man wahrscheinlich unter fast allen Umständen, aber gemeint ist damit ja eher sowas wie: Beruf, Finanzen, Bildung, Familie. Die Wahrheit ist aber: Auf all das hast du keinen wirklichen Einfluss, denn die meisten Karten werden bereits bei der Geburt ausgeteilt und es ist schwer ein anfänglich beschissenes Blatt später in ein besseres zu wandeln. Kinder die arm geboren werden, werden in den meisten Fällen auch immer arm bleiben. Vielleicht schaffen sie es eine mini-Stufe höher als vorher, aber viel weiter geht es meist nicht. Wer arm ist hat auch Probleme mit der Bildung, wer Probleme mit der Bildung hat, kommt auch beruflich nicht weiter, ... ein Rattenschwanz den man sein ganzes Leben mit sich zieht.

Das liegt an der Person selbst.

Wenn deine Einstellung schon ist '' ich werde arm bleiben '' ja logisch das du es bleiben wirst. Weil du nicht an dich glaubst und das strahlt man dann aus.

0
@HayalBlue

Das ist totaler Unsinn. Es gibt nur vereinzelt Fälle in denen jemand aus der Gosse nach oben kommt, das liegt nicht daran, dass nur Einzelfälle tatsächlich an sich glauben und immer hart arbeiten. Das ist reines Glück. Jedes Jahr versuchen Millionen Menschen als Musiker durchzustarten, die arbeiten teilweise Jahrzehnte an ihrem Traum, geben niemals auf - aber es schafft einer von einer Million. Genau so ist es beim berühmten Tellerwäscher der zum Millionär wird usw. Selbstverständlich muss man an sich glauben und daran arbeiten. Aber am Ende entscheidet reines Glück und nichts anderes.

1
@RoninS

Unsinn würde ich nicht sagen. Ich sag ja nicht, das ich in allem recht habe.

Fakt ist aber, wenn man sagt '' ich werde eh nichts '' haste schon verloren.

0
@HayalBlue

Doch, das ist Unsinn. Denn du sagtest, es liegt an der Person selbst, was definitiv so falsch ist. Denn als Person hast nur nur einen minimalen Einfluss. Das man nichts schafft, wenn man es gar nicht versucht ist völlig logisch, aber nur weil es jemand versucht wird es trotzdem nicht zwangsläufig schaffen, egal wie sehr er sich anstrengt - und das belegen auch allerhand Studien. Wer reich geboren wird wird in den meisten Fällen reich bleiben und erfolgreich werden, wer arm geboren wird bleibt in den meisten Fällen arm. Alles andere gehört in die Welt der Märchen.

1

Nicht unbedingt. Vieles hat auch mit Zufall und dem eigenen Umfeld zu tun. Manche Sachen kann man nicht beeinflussen.

Was möchtest Du wissen?