Denkst Du, dass Du eine gute Menschenkenntnis hast?

21 Antworten

Ich habe genau hier ein sehr ungewöhnliches Dilemma: Auf den ersten Blick sehe ich Menschen sofort an, wer und was sie sind. Trotzdem blende ich das irgendwie aus. Ich sage nicht, dass ein guter Mensch nicht auch etwas unschönes tun könnte und umgekehrt, aber man weiß ja vom ersten Eindruck immer, was das für eine Person ist. Und trotzdem gelingt mir mein Umgang nicht dementsprechend. Ich dulde vieles bei Freunden/ Bekannten der Nettigkeit zuliebe. Wobei man lieber nicht solche Freunde oder Bekannte behalten sollte. Und irgendwann ist es dann schon zu viel, was auch nicht mehr geduldet werden kann. Dabei könnte man direkt von Anfang an sehen, dass diese Leute einem nichts Gutes wollen und einfach lieber allein sein. Ich ertappe mich immer wieder dabei, wie ich genau das nicht verstehe: Ich sehe Menschen genau an, was sie sind, und trotzdem sehe ich sie anders oder gehe mit ihnen so um, als würde ich sie anders sehen. Und dann sind sie immer noch sie selbst versteckt im Inneren und das führt zum Problem. Stattdessen wäre es besser, sich wirklich auf diesen ersten Eindruck zu verlassen. So, wie ein Mensch dir zu allererst ins Gesicht schaut, ist er. Nicht mehr und nicht weniger und nicht anders. Bisher konnte ich das ziemlich gut für mich herausfinden. Irgendwie ist es das gesamte Drumherum eines Menschen. Und das kann er nicht ändern. Darauf verlasse ich mich.

Woher ich das weiß:eigene Erfahrung

Sehr lieben Dank für Deine Antwort!

0

Guten Morgen April1995 + Moin in die Runde!

Ja, das ist so.

Nur äußerst selten liege ich echt komplett daneben, wenn ich einen Menschen "eingestuft" habe.

Vor allem beruflich eine große Hilfe, wenn es um die Einschätzung von Mitarbeitern (Bewerbern) oder Kunden geht.

Ich versuche, mich nicht zu sehr vom ersten Eindruck leiten zu lassen - was nicht immer einfach ist -, aber nach einem ersten Gespräch bin ich meistens auf der richtigen Fährte, was die Absichten und Ansichten eines Menschen angeht.

Für diese Gabe bin ich sehr dankbar!

Allen einen schönen Dienstag!

Guten Morgen!

Wieso bin ich eigentlich in der GuGuMo gelandet...ich habe den Tag nicht hinzugefügt....

Aber Danke Dir sehr für Deine Antwort!

3
@April1995

hat vielleicht ein Moderator diese Verschiebung in die GuGuMo veranlasst...?

Für meine Antwort : och, immer gerne^^

2

Servus PoisonArrow, siehst du ich glaube das ist einer der Gründe warum wir einen Beruf erlernen und unbedingt ergreifen sollen, denke ich - oder?! Grins

Fred grüßt dich herzlich und wünscht dir einen sehr schönen Dienstag!

1
@Fredlowsky

Moin Fred!

Manchmal scheint es mir, als wäre dieses Motto "sollte einen Beruf erlernen" mittlerweile beinahe verpönt.

Eine Vielzahl an entspannt in den Tag reinlebenden Menschen beweist täglich, dass es auch anders geht ...

Ganz liebe Grüße zurück nach Wien + ebenfalls einen schönen Rest-Dienstag!

1

Naja hab jetzt nicht so viele Freunde aber durch langes beobachten und lesen kann ich die Menschheit sehr gut einschätzen man erkennt in jedem Menschen die gleichen Verhaltensweisen mal stark ausgeprägt mal nicht so gut ausgeprägt Menschen sind wie Maschinen die alle im grundkern gleich sind der andere hat diese Fähigkeit und der andere hat ne andere Fähigkeit Stufe die menschen dann meistens ein

Danke für Deine Antwort!

0

Generell ja, aber dieses Zitat ist trotzdem sehr treffend, denn selbst ich werde noch oft überrascht, manchmal zum positiven, manchmal zum negativen. Generell macht mich meine Menschenkenntnis aber vorsichtiger und umsichtiger, von daher ist das absolut nichts Negatives, auch über negative Erfahrungen freue ich mich, denn sie geben mir Hinweise, wie ich mich in Zukunft vor solchen Erlebnissen schütze.

Woher ich das weiß:eigene Erfahrung

Ich danke Dir sehr für Deine Antwort :-)

1

Nein. Ich lerne immer wieder dazu.

Woher ich das weiß:eigene Erfahrung