Degu in Not , was nun?

... komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Hab auch Degus und kümmere mich liebevoll um sie, sie sind auch extrem zahm und krabbeln mir auf die Hand/ Schulter😊. Jetzt mal ganz ehrlich wie kann sowas passieren. Ich bin 13 und würde nie einfach so meine Tiere vergessen. Kein wunder das sie quiken. Stell dir mal vor man würde dich einfach verreken lassen. Ich könnte mir nicht mehr in die Augen schauen. Die armen Tiere. Wenn einer von meinen sterben würde. (Aus altersschwäche).... und du ermordest sie quasi und nimmst es so locker. Es gibt wirklich furchtbare Menschen auf dieser Welt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Naja, kannst jetzt Wasser anbieten, oder eben zur Tierklinik fahren, da bekommen sie ne Infusion. 

Wenn man sich nicht drum kümmert, sollte man keine Tiere halten. Die Viecher gehören auch nicht unbedingt in nen Keller. 

Das Verhalten ist in Deutschland im Übrigen strafbar. Also wunder dich nicht über ne Anzeige. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Lupin3rd
16.07.2017, 16:43

Jetzt ist es vorbei , jetzt ist der zweite auch Tod, dem dritten ging es ja komischerweise die ganze Zeit gut

0

Warum schafft man sich Tiere an wenn man sie nicht versorgen kann/will.

Wie wäre es wenn du ihm etwas zu trinken gibst?  Ganz vorsichtig.  

Oder macht es dir Spaß zu zu sehen wie sie langsam qualvoll sterben?

Oh und schaff dir bitte keine Tiere mehr an.  

"Die waren laut und lebten deshalb im Keller. das ist meine Entschuldigung dafür das sie nun langsam und qualvoll sterben weil ich sie hab verdursten lassen."

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

du verdienst es dich mies zu fühlen. das veterinäramt sollte man dir auf den hals hetzen.

natürlich machen degus krach, das sind keine stofftiere.

ab zum notdienst- vielleicht hilft noch ne infusion

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hey Lupin3rd,

nachdem ich bereits den 3. Trollbeitrag von dir lese will ich auch mal meinen Senf dazu geben.

Ich findes es absolut verwerflich, dass du diese Community trollst. Hier gibt es viele gewissenhafte Menschen, die anderen nur helfen wollen. Leider gibt es solche unnützen Beiträge von Trollen wie dir, die anderen Zeit und mühe kosten darauf zu antworten.

Es gibt einige Nutzer, die solche Beiträge ernst nehmen und nur helfen wollen. Diese Nutzer sind nicht Naiv, sondern einfach nur Hilfsbereit und nett.

Mich persönlich nervt es, wenn ich sehe wie sich Leute um Tiere sorgen die es gar nicht gibt. Erfundene Geschichten aus Trollbeiträgen, kann man manchmal auch nur schwer von echten Unterscheiden. Wir Nutzer wollen anderen helfen, die tatsächlich Hilfe benötigen.

Such dir bitte ein Hobby und komm aus der untersten Schublade raus. Du findest trollen witzig, WIR NICHT!

Verstehe mich nicht falsch, ich kenne dich ja nicht, aber ich denke jeder Troll sucht nach Aufmerksamkeit, die ihm sonst niemand im echten Leben gibt. Suche dir ein paar Freunde und unternehme draußen was. Ich urteile hier nicht über dich, sondern nur über deine Handlung.

Finde bitte etwas anderes, dass dich erfüllt und lasse diese Community zufrieden.

Machs gut.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Lupin3rd
16.07.2017, 17:34

Es ist kein Trollbeitrag, aber mir auch egal jetzt ist es sowieso zu spät, find es auch ein bisschen anmaßend sowas zu behaupten 

0

Dafür gibts keine verteidigung.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?