Decke über pc legen?

5 Antworten

wenn die Decke keine Lüfterschlitze verlegt, dann ist das kein Problem. Solange der PC mindestens einen Abluftkanal hat, wird das passen, solange du nichts rechenintensives machst, sondern wirklich nur den DL laufen lässt.

Einen Ruhemodus, bei dem einzelne Programme noch funktionieren, gibt es nicht.

Als ich würde nur das verdunkelte glas abdenken und hinten wo der lüfter und die ganzen Kabel sind lasse ich frei.

0
@painbtww

wenn das "verdunkelte Glas" nur seitlich ist, kein Problem Wenn die Front verlgast ist mit Leuchten, dann achte unbedingt drauf, dass sehr wahrscheinlich rechts und links von der Front Lufteinzüge sind. Die sollten frei bleiben.

1

Einen Monitor kann man ausschalten und Lämpchen kann man mit Krepp-Papier abkleben; notfalls geht auch ein Pflaster, wenn man sonst nix hat. Eine Decke würde ich nicht nehmen, könnte zu einem Wärmestau führen.

auf keinen fall. der pc könnte überhitzen bestenfalls schaltet er ab, bevors so warm wird, dass die decke beginnt zu schmoren.

lg, anna

Habe das auch schon oft gemacht habe bis jetzt immer Handtücher benutzt. Allgemein sollte man das aber nicht machenda der Airflow des Pc‘s behindert wird und das dem Pc schaden kann also nicht zu oft machen wenns geht

Ganz schlechte Idee. Im Worst case verlierst du nicht nur deinen PC sondern auch noch euer Haus und das eine oder andere leben.

Stelle den PC doch einfach morgen an bevor du zur Prüfung aufbrichst.

Gute Idee, nur leider sind das 106 gb und haben nur ne 50er leitung...

0
@painbtww

Lt. meiner Rechnung sollte das nach ca. 5 Stunden erledigt sein.

1

Was möchtest Du wissen?