Debian desktop auf Ubuntu installieren?

4 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Debian ist kein Desktop, sondern eine Distribution. Die bietet standardmäßig Gnome und KDE als Desktop (wenn ich da noch auf dem aktuellen Stand bin).

Gnome ist beim normalen Ubuntu schon vorinstalliert.

Für KDE empfehle ich Kubuntu (aber auch unter Ubuntu kann man KDE nachinstallieren).

Kannst du das bitte konkretisieren? Welchen Debian-Desktop meinst du denn? Du kannst natürlich nicht die Pakete aus den Debian-Repositiories nehmen, weil Ubuntu und Debian trotz gleichen Paketformats nicht wirklich binärkompatibel sind. Aber du kannst auf deinem Ubuntu auch andere Desktop-Umgebungen nachinstallieren, aus dem Ubuntu-Pool.

Oder nutzt du eine Ubuntu-Version mit Gnome und hast ein Debian mit Gnome-Desktop als Vergleich und möchtest das Gnome-Theme unter Ubuntu verwenden, das Debian auch verwendet? Dann wirst du vielleicht hier fündig: https://www.gnome-look.org - wobei Gnome jetzt von mir wild drauslosgeraten ist.

Meiner Meinung nach gibt es keinen Desktop, der diesen Namen hat.

Es gibt Gnome, Mate, KDE und noch viele andere.

Was möchtest Du wissen?