DDR3 aufrüsten oder zu DDR4 wechseln?

4 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Leider hast Du nicht gesagt, welche CPU und welches Mainboard Du aktuell hast. Da Du aber scheinbar kein Board für Intels Sockel LGA 1151 mit "Dual-RAM" Support ( DDR3-1600 oder DDR4-2133 ) zu haben scheinst, so würde Dir hier momentan nur ein Upgrade auf Basis von DDR3-1600 bleiben.

Ob AMD "ZEN" dann auch ( Sockel AM4 ) Mainboards mit Kombi aus 2xDDR3 und 2xDDR4 bringt, das ist fraglich.

Wenn Du Dir von einem Upgrade von 8 auf 16 GB wirklich Nutzen versprichst, so wirst Du mit einem weiteren Kit "Corsair Vengeance 2x4GB 1600mhz CL9" ab ca. 36 Euro aber nichts verkehrt machen bis Jahresende. ( Vorausgesetzt, Dein aktuelles Board hat 4 RAM-Slots für DDR3 )

Das momentane Board samt CPU und ggf. RAM wirst Du dann vermutlich Ende 2016 / Anfang 2017 ohnehin verkaufen.

"Polaris" wird vermutlich keine neue "High-End" - Grafikkarte bringen. Das plant AMD erst mit "Vega". ( bezogen auf "Single-GPU" - Karten )

Geplanter Release von "Vega" nicht vor Ende 2016 bis Anf. 2017 laut aktueller Roadmap von AMD. 

24

Naja laut Gerüchten will AMD schon im Oktober die Vega vorstellen und nein ich habe leider nur 2 Ram Slots + eine durchgeschmorte Graka :(. Ich weiß das Polaris Kein High End ist, aber ich will mir erstmal das Preis-/Leistungs-Verhältnis von der Vega anschauen bevor ich mich entscheide.

0
52
@deranimefan

Damit wissen wir aber immer noch nichts über Deine ursprüngliche Hardware samt Netzteil. Das wäre doch schon wichtig, wenn wir Dir helfen sollen.

0
24

Aarock a75m mit fm1 Sockel + 500watt Nt + APU A8 8350 Das Einzigste was ich da behalten würde wäre das Nt, meine Laufwerke und vll. den RAM. Ach ja hab gerade bei Wikipedia gelesen das wohl die Zen-CPU DDR4 unterstützen wirdhttps://de.m.wikipedia.org/wiki/Zen_en_(Mikroarchitektur)

0
24

Asrock*

0
52
@deranimefan

Es gibt keine "A-Klasse" CPU / APU von AMD mit 8000-er Modellnummer für den Sockel FM 2 (+).

0
24

Achso ich glaube du hast mich falsch verstanden ich wollte eigentlich entweder DDR3 oder DDR4 nutzen, aber nicht beides wobei das eig. auch nicht schlecht wäre.

0
24

Verdammt srry ich habe mich total vertippt (auf dem Handy kann man hier einfach nicht ordentlich schreiben). Eigentlich wollte ich mein letzten Kommentar löschen war da örgend wie verpeilt, das geht aber in der APP nicht. Ich meinte natürlich die 3850 APU srry nochmal

0
52
@deranimefan

DAS würde auf Sockel "FM1" natürlich Sinn ergeben. Funktioniert der Rest denn noch ? ( zur Not eine "Office-Karte" im PCIe-Steckformat irgendwo versuchen auszuleihen )

0
52
@Parhalia

Die A8-3850 / 3870K liegen irgendwo im Bereich zwischen Phenom II x4 mit um 3,0 bis 3,2 Ghz.

Wenn das Netzteil mitspielt, so wäre hier sogar noch etwas im Bereich der Radeon HD 6850 bis 6870 denkbar. ( sofern der Rest grundlegend noch funktioniert )

.

0
24

ja vor kurzem hatte ich eine HD 6870 xD

0
24

bis sie halt durchgebrannt ist

0
52
@deranimefan

Dann würde ich es bei den bestehenden 8 GB belassen und zur Überbrückung eine Geforce GTX 750 oder 750Ti nehmen, falls Dir die integrierte Radeon HD 5660D nicht ausreicht. Die GTX 750 wäre in etwa so schnell wie die alte HD 6870, die 750Ti in etwa 20 % schneller.

0
24

Zur Überbrückung reicht mir noch die APU und ich denke ich bleibe auch bei der zen dann erstmal bei DDR3 soweit dies möglich ist, da investiere ich lieber in andere Hardware. Würde sich überhaupt eine spürbare Leistungssteigerung mit der DDR4 erzielen lassen?

0
52
@deranimefan

Auf der Plattform FM1 hast Du ohnehin keine Aufrüstmöglichkeiten mehr.

Wenn der Sockel AM4 wirklich noch dieses Jahr kommt und dann die Sektoren "APU & CPU / AMD-A-Serie & das was Zen als Nachfolge der AMD FX werden soll ), so könnte DDR4 auf modernen Plattformen in sehr speicherintensiven Anwendungen in der Tat messbare Unterschiede gegenüber DDR3 bringen.

Aber solange AMD's Sockel FM4 auf Mainboards noch nicht verfügbar ist, so sehe ich Dein Festhalten an Deiner bisherigen Plattform mit FM1 und seiner APU nebst RAM als absolut berechtigte Entscheidung an, wenn diese Plattform Deinen Ansprüchen noch zumindest in der Grundlage genügt.

Ist auf jeden Fall schon mal merklich potenter als mein AMD Athlon 64 x2 -5200+. Und der reicht mit der Radeon HD 3850 / 256 MB und 4 GB DDR2 -800 RAM unter XP immer noch für Office und meine alten Spiele an meinem 15" Röhrenmonitor.

Wird wegen seines Alters nur ab und an in sich selbst "rheumatisch" und braucht hier und dort auch mal mehrere Anläufe zum hochfahren.

Schön, dass Du Deinem alten PC auch noch so die "Stange hältst". 😊

0
24

:) Ich habe auch noch einen alten PC mit einer Athlon CPU und einer Radeon x800 und überhaupt fände ich es viel zu schade alte Hardware weg zu schmeißen.

0
52
@deranimefan

Ich bin mit meinem PC auch noch zufrieden. Und spätestens mit Aufkommen der Accountzwänge bei Steam, Origin & Co. wurden Spiele für mich zunehmend uninteressant. Und daher bleibt dieser Rechner auch, solange er noch funktioniert. Sind ja auch wertvolle Ressourcen.😉

0

Wenn du jetzt auf DDR4 umrüstest brauchst du eine neues Mainbaord und eine CPU die DDR4 unterstüzt (da du keien gennant hast weiß ich nicht ob du eine hast)

Generall nein, neues Mainbaord neue RAM, evtl sogar CPU nur um auf DDR4 zu kommen lohtn sich nicht.

Wenn du eine neue CPU kaufst und dazu ein neues Mainbaord dan lohnt es sich defenetiv DDR4 zu nehmen

erweiter einfach auf 16GB DDR3 alles andere wäre preis/leistungs technisch nicht zu empfehlen der unterschied ist wierklich nicht groß

24

Ne eine neue CPU und GPU brauche ich sowieso, weil veraltet und meine GPU durchgeschmort ist. Ich habe kein Mainboard genannt, weil es noch kein AM4 Sockel unterstützendes Teil draußen ist. :)

1
33
@deranimefan

deine frage ist nciht deutlich gestellt ich dachte du willst dein aktuelles system mit RAM aufrüsten und nächstes jahr alles neu kaufen.

Aber wie bereits oben geschrieben wenn du neue CPU Mainbaord etc kaufst dann auf jedenfall DDR4

0

Wenn die Zen CPU DDR4 nutzt (denke mal DDR3 wird nicht mehr unterstützt) wirst du wechseln müssen und da wären 16GB auch eine gute Wahl.

24

Ok danke

0

Was möchtest Du wissen?