Nein, in diesem fall nicht. Der Adapter liegt bei (Das 1. deiner Bilder.)

Da ich genau dieses Netzteil auch benutze kann ich das auch aus 1. Hand sagen.

Ich verwende es zusammen mit meiner RTX 4090 seit ca. einem 3/4 Jahr.

...zur Antwort

Wird mit hohen (nicht maximalen) Einstellungen und 1080p flüssig laufen.

...zur Antwort

Wie ist der genaue Name des Laptops ?

Es kommt darauf an welche HDMI Version verbaut ist.

...zur Antwort

Doch da kann alles stimmen. Solange deine CPU genug Power hat wird die GPU auch genug ausgelastet.

...zur Antwort

Alle Grafikkarten der letzten 16 Jahre mit PCi-E Anschluss sind kompatibel mit allen Mainboard der letzten 16 Jahre mit PCi-E Steckplatz.

...zur Antwort

Kauf es dir in der Physischen Box (bsp. von nem Gewerblichen Händler auf Ebay) da bekommt man es auch für 5 €. Die muss man sowieso zwangsweise bei Ubisoft Registrieren.

Ist dann im Ubisoft Launcher aktiviert und runterladbar.

...zur Antwort
  • Ich hab absolut keine Ahnung was VRR bedeutet

Variable Refresh Rate = Variable Bildwiederholrate = Synchronisiert die Hz deines Monitor oder Fernseher mit den Fps der Bildquelle (bsp. PS5 ,Xbox One S/X , PC). Einfach gesagt wenn jetzt bsp. auf der Konsole ein Spiel mit 50 Fps läuft würde der TV auch mit 50 hz laufen anstatt weiterhin mit 60hz/120hz. Das verhindert Tearing -> https://de.wikipedia.org/wiki/Screen_Tearing

  • Dort gibt es nämlich einen VRR "Modus", den man in den Einstellungen aktivieren kann, wenn man die Bildwiederholrate in Spielen ankurbeln möchte.

Nein, dadurch erhälts du keine Fps.

  • Vermutlich so'n Fernseher Ding'

Nope, kam zuerst bei Monitoren und erst Jahre später auch bei Fernsehern so langsam an.

  • In einem Artikel hab ich auch gelesen, das VRR quasi sowas wie Freesync bzw. G-sync ist

G-Sync ist exklusiv mit Nvidia Grafikkarten nutzbar.

Freesync und VRR (eigtl. das selbe nur das im TV bzw. Konsolenbereich immer VRR geschrieben wird) ist mit allen Grafikkarten und Konsolen kompatibel (die es unterstützen).

  • mein Monitor (unten verlinkt) unterstützt Freesync und dort hab ich keinen Zugriff auf den VRR Modus auf der PS5.

Sollte in der Theorie funktioneren. Evtl. gibts ja für den Monitor noch ein Firmware Update.

Wobei ich in einigen Foren von dem selben Problem gelesen habe.

...zur Antwort

Hol die Ram Module nochmal raus und steck sie nochmal neu ein. Durch nicht 100%tig richtig sitzenden Ram kommt das häuftig mal vor.

Normal sind Werte unter 100 mb die für Hardware reserviert sind.

Bei mir sind es zum bsp. nur 87 mb bei 32 GB die verbaut sind.

...zur Antwort

Ich schätze mal das die Titel alle im CPU Limit hängen. Ich schätze mal stark das du in 1080p Spielst.

Lass dir mal mit MSI Afterburner oder CapframeX während du Spielst, per Overlay die Auslastung der GPU anzeigen.

Wenn die Auslastung ca. unter 98 % liegt hast du ein CPU Limit.

...zur Antwort
2160p / UHD / 3840×2160 pixels

Nutze seit knapp 9 Jahren UHD Monitore. Darunter würde ich persönlich nicht mehr gehen.

...zur Antwort

Hi ,

  1. Dein Monitor hat 165 Hz und keine 170 hz : https://www.asus.com/de/displays-desktops/monitors/tuf-gaming/tuf-gaming-vg277q1a/
  2. Die 165hz können nur eingestellt werden, wenn Displayport benutzt wird. Die verbauten HDMI 1.4 Anschlüsse am Monitor unterstützen maximal 144hz. Link zur Anleitung (siehe Letzte Seite) : https://dlcdnets.asus.com/pub/ASUS/LCD%20Monitors/VG277Q1A/ASUS_VG277Q1A_UG_German.pdf?model=VG277Q1A
...zur Antwort

Es gibt keinen PS4 Emulator mit dem namen PCSX4.

Hier eine Liste mit echten PS4 Emulatoren : https://emulation.gametechwiki.com/index.php/PlayStation_4_emulators

Erwarte aber nicht das großartig bekannte Spiele darauf laufen.

Bisher sind nur 2D Spiele möglich und auch von denen in der Spieleliste vom fpPS4 sind zum Teil nicht fehlerfrei (aber halt Spielbar).

...zur Antwort

Davon ausgehend das es dutzende funktionierende Karten (bzw. ganze PC´s) aus den 1980ern,1990ern bzw. 2000ern gibt, können sie schon mal 20-40 Jahre lang funktionieren, es gibt jedoch auch immer wieder mal Karten die schon nach einigen Jahren den Dienst quittieren.

Man kann es nicht genau sagen.

...zur Antwort