DB Verspätung bescheinigung so gültig?

...komplette Frage anzeigen Bestätigung - (Reise, Zug, Deutsche-Bahn)

4 Antworten

Du brauchst eigentlich nur ein Formular ausfüllen und dies mit deiner Fahrkarte zum Servicecenter Fahrgastrechte nach Frankfurt schicken! Die überprüfen dann deinen Reiseverlauf. Dauert etwa 4 Wochen bis die Erstattung erfolgt. Eine Bescheinigung brauchst du dann nicht. Formulare und Freibriefumschläge gibt es im Bahnhof am Servicepoint kannst du aber auch selber ausdrucken! Diesen Antrag musste ich leider schon öfters ausfüllen klappt aber problemlos auch ohne Bescheinigung.

Kommt drauf an wofür du diese Bescheinigung benötigst. 

Wenn du diese zur Erstattung des Fahrpreises bei der DB brauchst: Brauchst du diese nicht. Sobald die einen Antrag auf Erstattung erhalten, schauen diese einfach in ihrem System nach, obs da wirklich insgesamt zu so viel Verspätung kam (oder eben nicht).

Brauchst du dagegen die Bescheinigung zur Vorlage beim Arbeitgeber etc. kann dieser durchaus auf Stempel und Unterschrift bestehen. Das da kein Stempel samt Unterschrift drauf ist, wenn du des via E-Mail erhältst, dürfte relativ klar sein. Wenn irgendwo bei dir in der Nähe ein Reise Zentrum der DB ist, kannst du dort mal nachfragen ob die dir sowas ausstellen können, bzw. ob die auf dem was du per E-Mail bekommen und ausgedruckt mitgebracht hast einen Stempel drauf machen können.

hallo, muss ich wenn ich auf meiner Reise von A nach B 2x umsteigen musste ein Formular für die komplette Reise ausfüllen oder für jeden Verspäteten / Ausgefallenen Zug extra?

0
@chef32

Wie du die Formulare für die Fahrtkosten-Erstattung ausfüllen musst, hängt von deiner Fahrkarte ab.

Hast du z.B. eine Zeitkarte wie z.B. ein Monatsticket oder ein Wochenend-Ticket ist diese bei Verspätungen soweit ich weis generell nicht erstattungsfähig.

------

Für den Fall das es sich um eine "normale" Fahrkarte handelt und du am End-Ziel mit mindestens 60 Minuten zu spät angekommen bist:

Es wird im Formular der Startbahnhof, Startzeit, Endbahnhof und Ankunftszeit eingetragen. Die Angabe zum ersten Zug mit verspätung ist wirklich der erste Zug bei dem eine Verspätung aufgetreten ist (bspw. wenns von A nach C geht, du in B umsteigen musst, der Zug in B aber 15 Minuten zu spät ankam).

0

Kommt drauf an, was du damit vorhast. Ein offizielles Dokument wäre das auch mit Stempel und Unterschrift nicht.

wieso?

0

bullshit. die Bestätigung kommt offiziell von der Bahn.

0
@chef32

Klar... und dass das irgendwer für irgendwas anerkennt entscheidet nicht die Bahn, weil es halt letzten Endes nur ein Blatt Papier ist.

0

es bleibt intern im Betrieb. was genau sie damit machen und wie die das Handhaben interessiert mich kein Stück. Hauptsache ich kriege das Geld soweit

0

Da sie Dir das so schickte, dürfte das so in Ordnung sein. Ich kann mir vorstellen, dass bei elektronischen sachn Stempel und Signatur fehlen,w eil die sonst viel zu schnell für unlautere Zwecke gekapert werden könnten.

Reich das so ein.

(eh, und auf die Strecke 77min.. gaaanz toll).

es geht nicht nur um diese Strecke. Es ist nur ein Teil meiner Reise. Dadurch anschlusszug verpasst, der nächste Zug ist ausgefallen und somit bin ich 3 stunden länger gereist als geplant.

0
@Violetta1

eine Frage,

ich kam Pünktlich in Nürnberg an. Dort hatte mein ICE 77 Minuten verspätung. Dadurch hab ich Hannover logischerweise meinen Anschluss verpasst und sollte den nächsten nehmen. Nur genau dieser nächste hatte ebenfalls 70 minuten verspätung und ist somit komplett ausgefallen. Dadurch hab ich praktisch wieder eine stunde warten müssen. Muss ich jetzt für beide Züge jeweils ein Formular ausfüllen oder eins für beide?

LG

0
@chef32

Ich bin die Strecke früher oft gefahren.. mitz den Dir bekannten Problemen. Bei mir reichte immer 1 Formular, da aus dem dann ja klar war, dass der rest der verbindungen nicht mehr klappte.

Weiss aber nicht, ob sich da womöglich in der Zwischenzeit was geändert hat ? (muss seit 2009 nicht mehr pendeln, hurra).

Meinem netten Chef von damals.. musste ich für jeden einzelnen verf* verspäteten Zug den Nachweis vorlegen :-S Der Mann war generell schikanös veranlagt, aber bitte,w enn er das wollte.. hat er das gekriegt.

0

Was möchtest Du wissen?