DB Sparticket Zugbindung?

4 Antworten

Zugbindung gilt nur für die Fernverkehrszüge. Nahverkehrs-Vor- und Nachlauf am selben Tag (Nachlauf oft bis Folgetag 10 Uhr, siehe Angabe auf dem Ticket) ist ohne Zugbindung.

Du darfst also auch andere Regionalzüge nutzen, als in Deiner Verbindung angegeben sind. Allerdings musst Du in demjenigen Streckenkorridor bleiben, der tariflich gleichgestellt ist. Wenn es z. B. von Deinem Startort zum Fernverkehrsbahnhof zwei Strecken gibt, eine kürzer und eine länger ist, und Du eine Verbindung über die kürzere Strecke hast, dann darfst Du die längere (Umweg-)Strecke nicht fahren.

Eine Zugbindung gibt es nur bei Spartickets im EC, IC und ICE. Alle Regionalzüge sind nicht gebunden.

Die Zugbindung gilt nur für die Fernverkehrszüge (also ICE, IC usw.). Mit einem früheren RE zu fahren ist kein Problem.

Was möchtest Du wissen?