Dark souls leichter mit hohem Level?

5 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Naja ich bin mit nem höheren lvl gut zurecht gekommen denn dann war ich nicht gleich twohit bei schweren Bossen..

Dark Souls ist ja dafür bekannt, dass Grinden und aufpowern in dem Spiel nicht so viel bringt. Ich habe viel von dem Spiel gehört und auch mal ein LP davon angesehen und in einem der Videos hat sich jemand recht gut damit auseinandergesetzt.

Ein guter Tipp, den ich dir geben kann ist, dir genau anzusehen, welche Bewegungen die Gegner machen, bevor sie angreifen. Daran kann man erkennen, welche Art von Angriff sie benutzen und dann darauf reagieren.

Die stärkste Rüstung ist auch nicht immer die Beste. So habe ich gesehen, wie jemand mit einem Steinschild so langsam wurde, dass er es wieder austauschen musste und gegen den Mondlichtschmetterling aus Teil 1, mal als grobes Beispiel, sind Nahkämpfer, ohne Fernwaffen ziemlich schwach, weshalb man am besten Ausrüstung anlegen sollte, die speziell auf Magieabwehr und geringem Gewicht ausgelegt ist. Anpassung ist wichtiger als rohe Kraft.

Von daher kann dein Freund dir ruhig helfen. Immerhin kann selbst in Dark Souls ein hoher Statuswert etwas bringen. Nur würde ich bei den Schadensmengen die man so nehmen kann, doch eher lernen auszuweichen, denn bis der Schaden irrelevant wird, vergehen mehrere Durchläufe.

Klar wird das Spiel dann auch leichter. Man sollte sich aber nicht vertun. Spätestens ab den Abysswatchers macht dieser Vorteil nicht viel aus, wenn man nicht spielen kann.

Generell schlage ich aber vor, komplett auf Geschenke zu verzichten und die Schwierigkeit über sich ergehen zu lassen. Dafür ist Dark Souls schließlich berüchtigt.

Woher ich das weiß:Hobby – 🎮 Spiele- und Modentwickler

Ein höheres Level bringt durchaus Vorteile (Besseres Scaling, mehr Leben, mehr Ausdauer etc.) , aber wenn Du das Grundprinzip nicht verinnerlicht hast nützen sie Dir nicht wirklich was.

Bei DarkSouls3 geht es vor allem um eines: Timing.

Wenn Du die Gegner kennenlernst, alle ihre Moves kennst und ihre folgenden Bewegungsabläufe am kleinsten Zucker ausmachen kannst, hast Du schon gewonnen. Dann kannst Du in den Fenstern zwischen ihren Attacken dmg austeilen und Dich wieder in Sicherheit bringen.

Du kannst noch so hart gelevelt sein, die stärkste Rüstung und das größte Schwert tragen - Wenn Du nicht mit deinen Gegnern umgehen kannst, bist Du tot.

zu der Frage ob es Cheaten wäre: Meiner Meinung nach ja.

Woher ich das weiß:eigene Erfahrung
zu der Frage ob es Cheaten wäre: Meiner Meinung nach ja.

Bin gar nicht weiter darauf eingegangen. Ja, ich halte es auch für Cheating. Spielvorteile durch einen anderen Spieler.

1
@Dultus

Seh ich genau so. DarkSouls ist berühmt berüchtigt für seine Härte. ist ja witzlos zu versuchen das auszuhebeln.

Hab z.B. bei meinem ersten Run mit ~Lv. 50 die Abysswacher nicht gepackt - einfach weil ich es nicht konnte, nicht weil mein Character zu schlecht war.

1

Naja du hast mehr HP und Stamina und machst mehr Schaden. Natürlich macht es das leichter.

jetzt bin ich mir unsicher ob das nicht fast schon cheaten ist

Ist bei einem Single Player Spiel doch vollkommen egal.

Was möchtest Du wissen?