Darf mein Mieter 2 abgemeldete Autos vor in die Einfahrt stellen Kündigungsgrund?

... komplette Frage anzeigen

11 Antworten

Was füe einen vertrag hat er? Hat er eine Fläche gemietet, darf er da auch abstellen,w as er möchte. Eine Kündigung ist da völlig überzogen. Stehenh die abgemeldeten Fahrzeuige auf einer öffentlichen Parkfläche, so hat er sie dort zu entfernen.


Da wärest aber nicht Du zuständig, sondern das Amt.


Eine Kündigung erscheint mir -s.o. völlig überreagiert. Er behindert ja auch wohl niemanden.. ubnd die Einfahrt gehört doch zum gemieteten Haus. Er darf ja auch in einen eventuell dazugehörigenm Garten im Winter seine abgedeckten Gartenmöbel stellen, auch wenn es irgendwem unschön erscheint.

GGf. REDET man auch erstmal miteinander.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Auf dem eigenen bzw. gemieteten Grundstück dürfen abgemeldete Autos stehen, nur auf öffentlichen Straßen nicht. Einfach so kündigen darfst du deswegen keinesfalls. Da es ein Einfamilienhaus ist, können sich auch keine anderen Mieter gestört fühlen. Rede doch mal lieber mit den Mietern, vielleicht wollen die die Autos ja wieder flott machen und das geht halt nicht von heute auf morgen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn es seine Einfahrten sind ( Gemietet ) kannst du nichts machen, da diese auf Privatgrundstücke stehen. Da dürfen laut Gesetzgeber abgemeldete Auto´s stehen. ( Stehen ja nicht im Öffentlichen verkehr / Straße )

Wenn es deine Einfahrt ist kannst du ihn eine Frist setzen, dass er die Autos weg schaffen muß.

 

Aber ein Kündigungsgrund ist es nicht!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn es ein eigener Parkplatz auf privatem Grund ist, darf da auch ein Auto ohne Zulassung drauf stehen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wessen Einfahrt ist es und wer nutzt sie ?

Wenn es die Enfahrt zu seiner Garage, Stellplatz ist und damit zu seinem Mietobjekt gehört, dann kann er darüber bestimmen, wie er das nutzt.

Wenn es aber Allgemeinfläche ist und er damit die gemeinsam Nutzung verhindert oder gar andere Mieter behindert, dann geht das nicht.

Aus "Einfamileinhaus" schließe ich, daß er das Haus samt Grundstück und Einfahrt gemietet hat. Da wirst Du nichts machen können.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hat er denn ein Nutzungsrecht dieser Außenanlagen? Blockiert er mit den Fahrzeugen möglicherweise weiteren Mietern den Weg?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von stefan1531
23.01.2017, 12:53

andere Mieter in einem Einfamilienhaus?

0

>Hat er ein Nutzungsrecht für die Parkplätze ?

Kündigungsgrund ist es nicht. Du kannst mit ihm sprechen, dass er sie entfernt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

solange die Fahrzeuge auf Privatgrund stehen, darf er diese dorthin stellen. Er hat ja das Grundstück bei einem EFH mitgemietet.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

das kommt drauf an, wie viele Parkbuchten (Plätze) du ihm vermietet hast !

auf öffentlichem Grund und der Straße dürfen die Autos nicht stehen !

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von hako1988
23.01.2017, 12:30

Das Haus ist komplett von ihm gemietet, im Mietvertrag steht nix.

Die Einfahrten gehören zum zum Haus. Stören tun sie keinen aber das sieht nicht gut aus, mein Haus ist kein Schrottplatz !!

0

Es ist auf jeden Fall erst mal ein Grund,um mit ihm zu reden.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Topotec
23.01.2017, 12:26

Warum?

0

Wenn das Grundstück auf dem die Fahrzeuge stehen Dir gehört, würde ich dafür Miete einfordern oder auf Entfernung der Fahrzeuge bestehen.

LG.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von djNightgroove
23.01.2017, 12:39

wenn die Mieter das komplette Einfamilienhaus mit Grundstück gemietet haben, zahlen sie doch bereits dafür

2

Was möchtest Du wissen?