Darf mein Hund gemischtes Hackfleisch essen?!?!

8 Antworten

Du hast hier so einige Antworten bekommen die eigentlich nichts mit der Frage zu tun haben ­čśäAlso falls noch aktuell,es geht beim Schweinefleisch um den Aujetzky Virus,der f├╝r Menschen unbedenklich ist und f├╝r Hunde t├Âtlich istÔÇŽder Virus ist allerdings durch Hitze zerst├Ârt.So kannst du nat├╝rlich deinem Hund erhitztes durchgegartes Schweinefleisch geben ­čśëGerade auch bei alten Barfern beliebt,Hundeleckerchen selbst machen,mit Hackfleisch und M├Âhren bspw.Ich mache daraus gerne mal kleine B├Ąllchen die im Backofen durchgegart werden.Hunde lieben gerade auch die R├Âstaromen vom braten oder backen.Solche Fragen bekommst du bei jeder guten TEB auch beantwortet.├ťbrigens ist Schweinefleisch auch f├╝r manche Allergiker eine gute Wahl.Das Aujetzky ist im ├╝brigen auch bei allen Schweinen,besonders Wildschwein immer wieder nachgewiesen,daher durchgaren und alles ist gut.Ich kenne auch einen Barfer der es f├╝r zwei Wochen in die Tiefk├╝hltruhe legt und dann verf├╝ttert (Prey,Wildschwein),aber ich kenne nur erhitzen bzw durchgaren als effektiv daher gehe ich das Risiko nicht ein.Die Wolfhunde lieben es und auch sie werden sonst nur roh ern├Ąhrt.Hoffe es hilft dir weiter ­čśë

warum willst du das denn machen?

Gebraten ist nicht gut.

Mein Hund bekommt nur rohes Fleisch, d.h. er wird gebarft.

Und wenn du deinem Hund was Gutes tun willst, solltest du mal dar├╝ber lesen.

Rohes Fleisch ist artgerechter als Fertigfutter und daran hat sich noch kein Hund den Magen verdorben, eher am gebratenen....


inicio  01.12.2012, 16:51

aber kein rohes schweinfleisch -was ein hauptbestandteil eines gemischtesn hackfleisches ist!

0
guterwolf  01.12.2012, 17:23
@inicio

ichhabe nicht von Hackfleisch gesprochen. Mein Hund bekommt Rind-, Gefl├╝gel, Pferd, Ziege oder Kalb.

0

├ťberleg doch mal, was Dein Hund fressen w├╝rde, wenn er "frei" w├Ąre und ihn niemand f├╝ttern w├╝rde. Er w├╝rde sich garantiert kein Lagerfeuer machen, um sich die gefangene Maus oder das Kaninchen zuerst zu garen ;-)))

Hunde fressen "tote Tiere", und zwar roh. Und sie sterben nicht daran, weil ihr Verdauungstrakt genau f├╗r diese Ern├Ąhrung von Mutter Natur gemacht wurde.

Schwein (roh) kann allerdings f├╝r Hunde t├Âdlich sein.

Wenn Du Deinem Hund wirklich etwas Gutes tun willst, dann gib ihm rohes Fleisch. Da hat er mehr von als von gebratenem.

Und google doch mal nach "barfen". Das ist die F├╝tterungsart, die der artgerechten Ern├Ąhrung am n├Ąchsten kommt und daher am ges├╝ndesten ist.

Rohes Schweinefleisch kann Vieren enthalten, die deinem Hund nicht gut bekommen. Es reicht des Fleisch zu erhitzen. aber ich w├╝rde es liebe kochen anstatt es zu braten. Du kannst da auch ganz gut gleich noch andere Zutaten wie Reis oder Gem├╝se untermischen. Aber das ganze nicht w├╝rzen. Schau mal bei Google, da findest du leckere Rezepte f├╝r deinnen Hund auch unter dem Stichwort "barfen" gibt es interessantes zu lesen.

Ja Naturlich, Obwohl Rohes Fleisch f├╝r dein Hund viel Ges├╝nder ist meine mutter ist tierarzt!


jessibebby94 
Beitragsersteller
 01.12.2012, 13:52

roh ? sicher ? ich bin da immer so bisschen skeptisch mit rohen fleisch nicht das er nachher sich den magen verdirbt oder so also ich w├╝rde es ihm richtig gut durchbraten nat├╝rlich ohne gw├╝rze und so un dann abk├╝hlen lassen un ihm geben

0
inicio  01.12.2012, 16:53
@jessibebby94

bitte kein schweineflsich roh verfuettern! sonst kannst du alles fleisch verfuettern... schweineflsich nur gekocht -braten muss nicht sein..

0