Darf man mit einem Abitur mit der Note 4,4 an jeder öffentlichen Uni ein Fach ohne NC studieren, oder lehnen einen die meisten Unis mit so einer Note ab?

... komplette Frage anzeigen

8 Antworten

Man muss NICHT "an jede Universität eine Bewerbung schicken"!

Bei zulassungsfreien Studiengängen (=> kein NC) muss man sich NICHT bewerben. Da bekommt JEDER Abiturient, der möchte, einen Studienplatz.
Sie/er muss sich nur einschreiben - fertig.
Eine Ablehnung gibt's nicht bei zulassungsfreien Studiengängen.

Also der Studienplatz ist sicher bei zulassungsfreien Studiengängen, wenn man das Abitur hat. Aber ob man es dann schafft, das Studium erfolgreich zu bewältigen, das ist eine ganz andere Frage.

Viele der zulassungsfreien Studiengänge, das sind gerade die besonders schwierigen Studiengänge, z.B. Physik, Mathe, Informatik, Ingenieur-Studiengänge,...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Mit 4,4 ist das Abitur nicht bestanden, es liegt damit keine Hochschulzugangsberechtigung vor.

Mit Hochschulzugangsberechtigung, also mit bestandenem Abitur, ist bei zulassungsfreien Studienangeboten jedem Interessenten der Studienplatz garantiert, in aller Regel ohne Bewerbung. Es genügt eine umstandslose, termingerechte Einschreibung. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Voraussetzung für ein Studium an einer Uni ist Abitur. Das hast du, also kannst du dich auch bewerben. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ja das darfst du!

Auch wenn dein NC nicht gut ist hast du eine Chance angenommen zu werden!

Stelle dir nur selber die Frage ob du es schaffen kannst , du könntest viel Zeit "verschenken".

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Angenommen wirst du definitiv, ob du dem Studium mit einem derartigen Schnitt mächtig bist, ist fraglich.

Das Niveau im Studium ist höher als in der Schule und bei einem solchen Schnitt in der Schule würde ich nicht studieren.

Ich hoffe, ich konnte dir helfen; wenn du noch Fragen hast, kommentiere einfach. 

LG Willibergi 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

mag sein das es unis gibt die nicht auf die noten schauen? aber alle unis wollen auch nur die beste abschlüsse?

und damit machen sie die erste symester schwer? damit sie die zocker die nur kräfte kosten los werden? könnte das so sein?

denk-mal?

also wenn du einen berufswursch hast und dafür alles gibst dann bist auch gut? dann wirst auch dies schaffen? die frage ist ob eine lehre nicht besser wäre?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Bei Zulassungsfreien Fächern wird jeder genommen, die schauen sich die Note gar nicht erst an.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Es gibt ja unis die nicht auf die Noten schauen. Also ohne Noten sind. Ich würde aber mit So nem Schnitt nichts unnötiges studieren. Mach lieber eine Ausbildung.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?