Darf man mit 15 Jahren ausziehen?

10 Antworten

Ganz sicher nicht.

Nur, wenn deine Eltern ihr okay dazu geben.

Wenn du das Jugendamt einschaltest, wird zuerst mal eine Familienhilfe vorbei geschickt, die ein paar mal in der Woche vorbei schaut und mit dir und deinen Eltern redet.

Nur wenn du seelisch oder körperlich misshandelt würdest, würde das Jugendamt dich aus der Familie holen und dich in eine Jugendwohngruppe stecken.

Wirklich man 😭 gibt es keine andere Lösung ?

0
@Thatsannax

Willst du, dass man dir und deiner Familie hilft, ruf beim Jugendamt an.

Möchtest du einfach nur einen Grund, um bei deinem Freund wohnen zu können... vergiss es !

1
@Woelfin1

Nein ich möchte nicht „einfach so“ bei ihm wohnen / ich möchte echt weg

0

Du bist minderjährig - Deine Eltern entscheiden oder das Jugendamt - es dürfte, wenn das Jugendamt eine anderweitige Unterbringung befürwortet eher eine Wohngruppe werden

Was hier wieder für ein Unsinn steht ist einfach nicht zu fassen!!!!

Wir leben in einem Rechtsstaat. Grundlage allen unseren Rechts ist das Grundgesetz. Es ersetzt bei uns die Verfassung, die andere Staaten haben.

In diesem Grundgesetz ist verankert, dass Deine Eltern Dir gegenüber Erziehungs- und Fürsorgerecht und gleichteilig -pflicht haben. Wie sie Dich erziehen liegt so lange ausschließlich in ihrer Entscheidung wie Du keinen nachweisbaren Schaden dadurch erleidest.

Du schreibst nicht, was die Gründe für den Stress sind. Geht uns auch nicht die Bohne an. Bitte bespreche diese Sache hier im Detail

https://www.nummergegenkummer.de/kinder-und-jugendtelefon.html

Aber schaue bitte vorher bei youtube die ersten fünf Videos unter

doku pubertät

genau an und lerne Deinen aktuellen Zustand erst mal kennen aus wissenschaftlicher Sicht.

Euch werden heutzutage Rechte eingeschwätzt von Werbung und staatsfeindlichen Menschen, an die meine Generation nicht mal im Traum gedacht hätte. Es ist absolut nicht so, dass sie Euch nicht gegönnt werden. .Die Frage ist aber berechtigt, ob sie Euch auch gut tun. Denn Pubertät ist nun mal von Natur aus dazu da

die Welt der Erwachsenen zu erforschen

die Welt der Erwachsenen auszuprobieren

die Welt der Erwachsenen zu hinterfragen

die Welt der Erwachsenen infrage zu stellen

die Welt der Erwachsenen zu verbessern

All diese Aufgaben funktionieren nicht über

Ich will

Am Anfang steht überall in der Natur die Aufgabe, erst mal die vorhandene Welt zu erforschen, sie kennen zu lernen, sich darin zu üben. Zum Beispiel im Wirtschaftsunternehmen Haushalt alle anfallenden Arbeiten wie im Schlaf zu beherrschen. Zum Beispiel erst mal eigene Stärken und Schwächen zu erforschen um darauf aufbauend den eigenen möglichen Lebensweg zu planen.

Du bist vermutlich ein Mädchen. In unserer Gesellschaft ist es wieder Mode geworden Deinem Geschlecht vorzulügen, Männchen würde es schon versorgen. Merke Dir: Solche Zeiten hat es nie gegeben in der Menschheitsgeschichte, dass Männchen Frau und Kinder ein Leben lang versorgte. Bis auf wenige Ausnahmen, natürlich.

Und in unserer heutigen Zeit gibt es sehr viele Maßnahmen, die männliche Verantwortungsverweigerung fördern.

Die Eltern Deines Freundes sind NICHT für Deine Erziehung zuständig. Sie können ihren Sohn erziehen wie sie wollen. Erst am Ende des Tages kann geurteilt werden, welche Eltern eine bessere Grundlage für ein Erwachsenenleben schufen.

Sich pubertären Wahnvorstellungen eigener Kinder entgegen zu stellen fordert bedeutend mehr Kraft als jedem Wunsch nachzugeben und ist in den meisten Fällen nur möglich aus Liebe zum eigenen Kind..

Solltest Du aber tatsächlich zuhause Schaden erleiden, dann wird erst mal das Jugendamt das Gespräch mit Deinen Eltern suchen. Und Dir. Abhängig vom Urteil des Jugendamtes wird sich ein Familiengericht einschalten oder nicht. Schaltet es sich ein kann es eine Entscheidung fällen.

Danke😭😭😭😭

0

Das Jugendamt hat ja nichts damit zu tun, außer du erlebst daheim Gewalt etc. Und selbst dann würde man dich in eine Wohngruppe bringen, wenn eine Familienzusammenführung nichts bringt.

Wenn deine Eltern es aber erlauben, geht das.

erlauben es deine Eltern? Das Jugendamt hat damit nichts zu tun.

Was möchtest Du wissen?