Darf man mir die mitfahrt im Bus verweigern?

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

du hast ja schon ganz gut recherchiert ^^ fahrt ihr direkt in einem schulbus, oder sind das ganz normale linienbusse? schulbustickets lassen sich naemlich nicht fuer linienbusse verwenden. in dem fall haetten die busfahrer recht. ansonsten kannst du da mitfahren. wie kontrollieren die das ueberhaupt? sind die so gruendlich oder wie?

1.ist ein Schulbus. der hat gesehen wie ich aus dem Bus gestiegen bin und dann zum anderen Bus gegangen bin und meiner Busfahr karte stand ich bin nicht von der marienschule (die marienschüler fahren normal mit dem Bus)sondern vom Petrinum und da ihm der trick bekannt ist hat er mich angeschissen

2.ist ein Schulbus

0

Kurz gesagt: Ja, die Busfahrer dürfen das.

Es geht anscheinend um Brilon, das liegt im Bereich der Verkehrsgemeinschaft Ruhr-Lippe (VRL).

In den Beförderungsbestimmungen der VRL steht dazu:


Pflichten der Fahrgäste

  1. Jeder Fahrgast muss sich bei der Benutzung der Betriebsanlagen und der Fahrzeuge so verhalten, wie es die Sicherheit und Ordnung des Betriebes, seine eigene Sicherheit und die Rücksicht auf andere Personen erfordern.
  2. Dabei müssen die Fahrgäste den Anweisungen des Personals Folge leisten. So kann das Personal Fahrgäste beispielsweise auf bestimmte Wagen bzw. Plätze verweisen, wenn dies aus betrieblichen Gründen oder zur Erfüllung der Beförderungspflicht notwendig ist.

Quelle: www.ruhr-lippe-tarif.de


Gerade im Schülerverkehr kann das begründet sein, wenn z.B. ein Bus speziell für Schüler einer bestimmten Schule eingesetzt wird und sonst der Platz möglicherweise nicht ausreicht.

wenn z.B. ein Bus speziell für Schüler einer bestimmten Schule eingesetzt wird und sonst der Platz möglicherweise nicht ausreicht: den Bus benutzen alle wir steigen in den auch den Bus nur früher wenn wir mit dem anderen fahren

0

aber auf ruhr-lippe-tarif.de steht auch: Das Schüler MonatsTicket – ab 34,40 EUR

Mit dem Schüler MonatsTicket können Schüler und Auszubildende einen Monat lang innerhalb des räumlichen Geltungsbereiches beliebig oft fahren und so oft umsteigen wie sie möchten. und wenn ich am Markt austeige und nicht nach Marsberg, etc. fahre bin ich noch im Geltungsbereich

0

außerdm ist es ja nicht notwendig dass ich mit dem anderen Bus zum Bahnhof fahre (wenn dies aus betrieblichen Gründen oder zur Erfüllung der Beförderungspflicht notwendig ist.)

0

Natürlich hast du das Recht,dir die für dich günstigste Verbindung zusammen zu stellen.

DANKE!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!! NACH 3 JAHREN IST DER KRIEG GEGEN DIE RLG ENDLICH GEWONNEN =D obwohl warscheinlich schon leute vor uns darunter gelitten haben

0

wenn du eine gültige fahrkarte hast, kannst du ein und aussteigen wo du willst, wenn da eine haltestelle ist

DANKE!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!

NACH 3 JAHREN IST DER KRIEG GEGEN DIE RLG ENDLICH GEWONNEN =D

obwohl warscheinlich schon leute vor uns darunter gelitten haben

0

nein, darf er nich...du kannst mit deiner karte bis 18h in der woche mit jedem erdenklichen bus nachhause fahren, solang es noch in dem geltungsbereich steht....PUNKT!!!...lächel....

DANKE!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!! NACH 3 JAHREN IST DER KRIEG GEGEN DIE RLG ENDLICH GEWONNEN =D obwohl warscheinlich schon leute vor uns darunter gelitten haben

0

DANKE!!! an alle endlich dürfen uns diese Ar********* nicht mehr mit ihren erfundenen Regeln über die bevorteiligung der Marienschüler auf die Nerven gehen!!!

Was möchtest Du wissen?