Was sagt man zum Busfahrer wenn man einmal fahren will?

7 Antworten

Du begrüßt den Busfahrer, und sagt bitte einmal "wohinauchimmer" und ob es ein jugendticket ist (vermute ich mal?)

Er gibt dir dass, du gibst ihn das Geld, danke, schönen Tag noch und fertig.

"Einmal zum Bahnhof, bitte..."

"zwei fünfzig"

"Bittesehr"

(und ich dachte, ich sei in der Stadt ein hilfloses Landei...)

Sag ihm einfach den Namen der Bushaltestelle zu der du möchtest. Er wird dir dann den Preis berechnen und dir einen Bestätigungszettel geben. Und vergiss nicht auf den „Stop“ Knopf zu drücken, bevor du aussteigen möchtest. Ansonsten weiß er nicht das du raus möchtest. Am besten steigst du vorne aus damit kann eigentlich nichts schief gehen.

Fragen zum Busfahren: Was muss ich mir gefallen lassen & muss der Busfahrer mich mitnehmen, wenn es auch eine zeitgleiche andere Linie gibt?

Hallo zusammen,

ich habe zwei Fragen zum Fahren mit dem Bus.

Frage 1: Muss ich mich als Fahrgast vom Busfahrer "bedrohen" lassen? Heute gab es eine Situation, dass der Busfahrer vor seiner nächsten Haltestelle, wo bereits viele Leute eingestiegen sind, eine Durchsage gemacht hat, dass doch bitte alle ganz bis zum Ende durch gehen sollen. Da wir noch lange nicht an der betreffenden Haltestelle angekommen sind, stand einer noch bei der Tür herum. Der musste sich dann folgendes anhören (unverändert): "Wenn der Typ der da in der Mitte steht nicht sofort nach hinten geht, schmeiße ich ihn eigenhändig raus". Wie sieht es da aus? Muss man sich so etwas immer gefallen lassen oder kann man irgendwo eine berechtigte Beschwerde mal einreichen, weil diese Aktionen nicht die einzigen sind.

Zu Frage bzw. Problem 2: Es gibt von meiner Haltestelle morgens 2 Busse, die das gleiche Ziel haben, zeitgleich abfahren, zeitgleich ankommen, aber andere Strecken fahren. Der Busfahrer meint, dass wir in den anderen Bus einsteigen sollen, weil der Bus sonst meistens immer etwas voller wird. Muss ich den anderen Bus nehmen oder muss der Busfahrer mich mitnehmen. Es gibt ja den §22 des Personenbeförderungsgesetzes (Beförderungspflicht). Gilt der hier auch, wenn es eine alternative gibt? Beides sind übrigens offizielle Linien (keine Extra-Schulbusse oder so). Ich fahre halt aber immer mit dem Bus, da eine Freundin dort mitfährt, die aber nicht den anderen Bus nehmen kann, weil sie früher als ich aussteigen muss. Wie sieht es hier aus?

Vielen Dank!

Gruß,

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?