Muss mich der Busfahrer mitnehmen obwohl ich kein Geld habe?

8 Antworten

Was schreibt ihr hier....

Kinder unter 14 Jahren besteht auch ohne Ausweis eine Mitnahmepflicht.

Beförderungsbedinnungen...

Natürlich muss er dich mitnehmen, wenn es der letzte Bus ist. Was würdet ihr bei einer Tötung oder Vergewaltigung am nächsten Tag in der Zeitung sagen....

Du kannst Name und Adresse angeben und bei der zulässigen Stelle am nächsten Tag vorzeigen oder bezahlen. Dem Busfahrer würde ich sagen, meine Geldbörse / Fahrkarte wurde gestohlen etc.

Woher ich das weiß:Berufserfahrung

Nein, muss er nicht.

Eine Beförderungspflicht besteht nur, wenn die Beförderungsbedingungen eingehalten werden, und dazu gehört ein gültiger Fahrausweis.

Nein, muss er nicht. Zahlen muss man immer, egal wie viele Busse noch kommen - oder auch nicht.

20 Minuten später hättest du ja auch kein Geld.

Nein Die verstehen das falsch

Undzwar wenn der letzte Bus um 24 Uhr kommt und der nächste erst in 8h verstehen sie

0
@Autofaher123

Und? dann wartest du halt 8 Stunden. Oder gehst eher damit du den früheren Bus noch erwischst.

Nur weil kein Bus mehr kommt berechtigt das nicht zum gratis fahren. Du bist doch selber Schuld, wenn du kein Geld einsteckst.

Ich weiß auch nicht was du sagen würdest wenn du irgendwo essen eingekauft hättest, und es käme einer der kein Geld hat und sagt ich habe schon 2 Tage nichts mehr gegesen, her damit.

0

Das ist falsch.

Ohne gueltigen Fahrausweis bzw. ohne Geld fuer eine Fahrkarte gibt es keine Befoerderungspflicht.

Wenn du keinen gültigen Fahrausweis besitzt, ist der Fahrer nicht verpflichtet, dich mitzunehmen

Was möchtest Du wissen?