Darf man ein Pferd alleine halten?

...komplette Frage anzeigen

18 Antworten

Hallo,

das ist mal wieder ein schönes Beispiel dafür, dass nicht alles, was man darf, auch sinnvoll ist....

Abgesehen davon, dass Pferde Herdentiere sind, man selber ja auch nicht sein Leben lang alleine oder in Gesellschaft von "irgendwas" (wie in diesem Fall vorgeschlagen Schafe, Ziegen etc.) verbringen wollen würde, sich diverse Unarten entwickeln können, muss man sich auch mal vor Augen führen, was eine Einzelhaltung für ein Pony bedeuten würde.... Es würde die meiste Zeit alleine sein, die paar Stunden, die du mit Reiten oder der Versorgung beschäftigt wärst, wären quasi "nichts" für das Tier. Was ist an Tagen, wo du keine Zeit hast und dich nur um das "nötigste" kümmern kannst. Dann bist du vielleicht gerade mal 30 Minuten beim Pferd und den Rest des Tages wäre es dann wieder alleine.....

Abschließend können gerade Ponys, wenn sie sich langweilen, sehr "anstrengend" sein. Ich kenne ein Pony, das - und das obwohl es noch nicht mal alleine stand - entwickelte eine sehr hohe Erfolgsquote, was Ausbruchsversuche anging. Entweder ging es einfach durch Zäune (Strom war ziemlich egal). Auch ein mit Alu-Panneln umzäunter Paddock konnte ihn nicht lange halten. Zufrieden war er dann erst in einer größeren Wallachherde....

Und jetzt stell dir mal vor, dir passiert sowas, wenn du nicht zu Hause bist. Dein Pony macht die Gegend unsicher und du hast keine Möglichkeit, es wieder einzufangen (weil du in der Arbeit / Schule oder sonstwo bist). Das kann schlecht fürs Pferd und ziemlich teuer für dich werden !

Also, wenn du dir nur ein Pferd leisten kannst, stell es in einem "ordentlichen" Stall unter, wo es Gesellschaft hat!!!

***Hallo :)

Also na klar du kannst dir natürlich auch nur ein Pferd kaufen !

Das ist garkein Problem natürlich fühlt sich dann dein Pferd ein bischen einsam in der nacht oder auch am Tage.. Es gibt aber auch sehr günstige Shetlandponys usw. die unter 300 € liegen.

Als ´´mitbewohner´´ :)

Aber wennn du dein Pferd normalerweise auf einem Reiterhof unterstellst, hat es ja genügend kameraden zum Plaudern ;) Also wenn du es unterstellst KEIN PROBLEM ! Sonst einfach ein kleinen kameraden für wenig geld da zu holen! Natürlich nicht vernachlässigen ;) PS: Leider kommen zu kamerade noch extra-kosten :( So wie Futter, Ausrüstung, Impfungen usw. !

Also gut überlegen.. sonst such dir doch eine gute reitbeteiligung .

PS: Ich habe auch selber eine Reitbeteiligung die ich 6 mal die Woche besuche ! Ich muss alles selber machen und bezahlen . Es gibt heut zu tage seeehr viele gute reitbeteiligungen.


Hey! Danke !!! Die Antwort ist sehr gut & sie hat mir sehr geholfen.Ich habe mich entschieden noch ein tier zu nehmen.... Weiß aber nocht nicht was vielleicht ein Schaf oder Eine Ziege oder ein kleines shetty :DD Danke nochmal :D

0
@elenaaa10

Absolut falsch!!! Ein andere Tier ersetzt kein Pferd! Pferde wollen in Herden leben, weil sie Herdentiere sind! Deswegen ist täglicher Kontakt zu anderen Pferden und gemeinsames Weiden so wichtig! Eine Herde sollte im Idealfall aus 10 und mehr Tieren bestehen. Wenn es nachts im Stall steht, wo es die anderen Pferde sehen kann, ist das auch okay, aber ein anderes Tier reicht nicht aus!

0
@cchen

Ein Shetty ist ein Pferd!!Tu nicht so ob du die absolute Pferdeallesbesserin bist!!!!! &dass kann dir egal sein !!! alsob 10 Pferde!!!glaubsch auch nur duu!!!!!!!!!!!

0

Ich halte die Antwort für nicht ungefährlich, weil sie die Fragestellerin in ihren absurden Ideen von der Pferdehaltung bestärkt. Schade, dass manche Leute nicht mal um eine Ecke denken können. Was macht dann das "Beistellpony", wenn die Fragestellerin mit ihrem Pferd ausreitet o.ä.? Dann steht es alleine rum und das tut ihm auch nicht gut... Schon drei Pferde halte ich für ziemlich wenig, aber zwei ist definitv nicht ausreichend.

0
@Julchen212

Willst du jetzt sagen dass ich eine Tierquälerin bin !?!?!?!? 3 Pferde sind nicht wenig!!nur mal so die machen viel Arbeit !!!Wer kann sich auch schon 4-5 Pferde leisten !! ich tu ja ein Beistell pony dazu wenn ich ein pferd kauf!!!! meine schwester geht dann mit und reitet auf dem !! Andere lassen die ja alleine oder soo !!!und dass mit den pferden dass 3 viel arbeit sind wissen nur die leute die sich um 3 pferde kümmern !!!!

0
@elenaaa10

Ein Pferd kann auch in einem Stall untergestellt werden. Das kostet dann war Geld, aber das Pferd hat dort eine Herde und du musst dir über die Haltung mehrer Tiere keine Gedanken machen.

0
@elenaaa10

Ich sage nicht, dass Du eine Tierquälerin bist, aber wenn Du ein Pferd oder Pony alleine halten würdest, dann wärst Du in meinen Augen eine. Ich weiß, wie viel Arbeit schon ein Pferd alleine macht. Als die Stallbesitzer bei uns mal auf einem Rennen weiter weg waren und ich da 13 Boxen ausmisten, einfüttern und Heu geben musste - keine Sorge, ich weiß um die Anstrengungen. Aber gerade deshalb kenne ich auch nur sehr wenig Menschen, die ihre Pferde als Selbstversorger halten. Dafür gibt es ja Pensionsställe. Bei uns gibt es übrigens einen Herrn, dem 7 Pferde im Stall gehören, ein weiterer Wallach anteilig. Der hat eben Geld. Ich hab den im Stall noch nie einen Finger krumm machen sehen, aber er zahlt halt das "Personal".

Des Weiteren werden selten Beistellpferde verkauft, die noch reitbar sind. Denn dann würden sie als Reitpferde verkauft, und das nicht unerheblich teurer.

Bitte glaub nicht, dass Du die Einzige bist, die wüsste, wie viel Arbeit mehrere Pferde sind.

0
@elenaaa10

das ist doch blödsinn, wenn du 2 Pferde im Stall hast und reitest mit einem Pferd aus, dann ist das eine Pferd halt mal 2 stunden alleine. Deswegen bekommt es keinen Knacks oder bringt sich gleich um. Nur auf langer dauer sollte man Pferd nicht alleine halten.

elenaaa -<<< mach dir keinen Kopf auch wenn du 1 Pferd + Beistellpferd hälst, das reicht vollkommen aus.

Meinem Pferd ging es auch sehr gut, trotz das nur noch 1 anderes PFerd mit im Stall stand. Es war nicht aggro, oder gestört oder sonstiges.

0

Also eine gute Bekannte von mir hat auch nur 2 Pferde und es klappt perfekt. Und das mit dem Reiten machen wir so, dass jeder von uns ein Pferd reitet. Sie reitet aber auch oft nur 1 Pferd und das ist kein Problem:) 

Und in meinem Nachbardorf hat eine Frau auch nur 3 Pferde und hatte vorher nur 2. Bei ihr kann sogar, nur eins geritten werden, weil das andere schon zu alt ist also stand das eine Pferd auch beim Reiten immer allein und das war auch kein Problem die eine Stunde:)

0

ich finde immer dass man ein zweites pferd/pony haben sollte. aber wnn wirklich muss man sich wirklich sehr sehr sehr viel mit ihnen beschäftigen dass heißt auch das es nix mehr ist mit urlaub

Wir fahren eh nicht in den Urlaub ;)) Danke für die Antwort :))

0
@elenaaa10

Da brauchst du noch gar nicht mal in Urlaub fahren. Was machst du, wenn du mal einen Tag nicht da bist? Und ein Tag, den das Pony alleine ist, ist schon ein Tag zuviel !

0
@sukueh

Ich hab schwestern....Denen gehört das pony oder pferd auch!!!!

0
@elenaaa10

Und auf Klassenfahrt fahrt ihr auch nie? Spätestens die Abschlussfahrt müsste ja irgendwann kommen...

0
@Julchen212

Wir kümmern uns dann zu 3 um das pferd.wir sind ja nicht alle gleichalt die sind älter als ich ...

0

Also ich denke es kommt ganz auf das pony/pferd an :) wenn du merkst das es sehr gelangweilt und traurig ist würd ich noch einen kammeraden kaufen :) aber wenns zufrieden ist.... :) gibt ja auch pferde die kommen mit keinen anderen klar (werden nur von den anderen geschlagen und verprügelt) da finde ich kann man das nicht tierquälerei nennen wenn ein pferd alleine steht. Kommt immer auf den charakter des pferdes an :)

Aber ich finde die Idee mit dem Beistelltier ist am besten. allerdings solltest du gut aufpassen das dein pony das tier auch mag und nicht nur auf den preis/kosten achten :) Vielleicht solltest du mal nen spaziergang machen, an schafen vorbei gehn oder ziegen :D dann kannst sehn ob er/sie das mag :) Unsre zwei pferde liiieben schafis :D

Wünsch dir viel glück Mit deinem haarigen freund :) und lass dir nicht einreden du wärst ein tierquäler. Liebe Grüße Evi :)

Wenn ich eins bekomm stell ich es in einen stall mit 4 pferden.Und Entschuldigund ich weiss hald auch nicht alles !Deswegen frag ich ja!!!Also ich mein nicht dich !!! Noch eine frege :wie kann ich fragen die ich gestellt hab löschen? Danke für die antwort!!! :-))

0

also ich finde das man es nicht alleine halten soll... Pferde müssen mindestens zu zweit sein finde ich also ich würde mir 2 kaufen oder es wo einstellen... :)

Rechtlich dürfen: ja.

Allerdings sind Pferde Herdentiere und sollten auch in einer solchen gehalten werden. Vielleicht kannst du das Pony irgendwo beistellen oder dir jemanden suchen, der bei dir beistellt? Wäre für das Tier auf jeden Fall besser :)

Meist kriegen die Tiere davon Psychische Probleme, werden aggressiv (schnappen nach dir ohne Grund, zerkauen den Zaun mit einer unendlichen Freude) und/oder verletzen sich selbst. Pferde sind von natur aus Herdentiere, was du sicherlich weißt, da du dich informiert hast über dein zukünftiges Haustier. Daher ist es besser, wenn du einen Nachbarn oder Ponyhof oder sowas in der Nähe hättest, wo das Tier bleiben kann und Artgenossen um sich hat, während du in der Schule oder auf Arbeit bist. Dir würde es ja auch nicht gefallen, wenn du den ganzen Tag allein sein müsstest, oder? Und wenn dein Pferd erst mal so'n Käfig/Zaun-Kollaps hat, hilft meist nur noch der Friedhof, weil sie zu gefährlich sind für sich und andere.

...die Aggressivität ist oft nur Unsicherheit. Angriff ist die beste Verteidigung! Das Tier muss die ganze Zeit auf sich selbst aufpassen, kann kaum ruhen, schlafen und kann auch sonst keine sozialen Kontakte zu Artgenossen pflegen. Dieses Tier läuft eigentlich immer auf 150%... DH

0
@MaxundWilli

An sich gibt es ja auch die Möglichkeit, sich einen Beisteller zu suchen, da kann man auch testen, ob die Tiere miteinander harmonieren.

0
@elenaaa10

aber dann ist doch Deine Frage überflüssig?! Dann steht es doch nicht allein....

0

Das wäre absolute Tierquälerei, wer nur sich auch nur ein bisschen für pferde interessiert, weiß das! Diese Frage ist leider absolut überflüssig! Pferde gehen alleine zugrunde, bekommen schwere psychische Schäden und gehen ein! Denk bitte nicht länger drüber nach! Such dir einen netten Stall, wo du es dir leisten kannst, dein Pony einzustellen, wo es Kollegen hat! Oft kann man sein Pferd gegen Mithllife günstiger Einstellen.

Willst du jetzt sagen dass ich nichts über Pferde weiß?!?!?!?!? Ich weiß dass,was ich wissen muss über Pferde wen ich mir eins anschaff!!!!!!!

0
@elenaaa10

Anscheinend nicht. Das ist so ziemlich das erste, was man über Pferde lernt...

0
@cchen

Ist OK cchen !!!!Brauchsch ned so auf mir rumhacken !!!! ich hab eine bekannte die hat 4 pferde und da stell ich mein pferd rein !!!! zufrieden?!?!?!?!?!

0
@cchen

Ich auch :) Und diese Frage stellt sich einfach generell nicht, wenn man Ahnung hat von Pferden... aber jetzt weißt du es ja! Viel Spaß mit deinem Pferd!

0
@TiCaWi

gut dass du zufrieden bist cchen! ja jetzt weiss ich es und ich werde es NEVER vergessen !danke werd ich haben TiCaWi

0

Rein rechtlich gesehen ja, aber Pferde sind Herdentiere, daher ist es nicht vertretbar! Und wenn du dir schon nur ein Pony leisten kannst, wie wird es dann mit Tierarztrechnungen, Futter, Stall ... ? Für eine Tierarztrechnung von 3000 Euro bekommst du nämlich locker auch ein zweites Pony, nur so viel dazu.

natürlich darfst du ein Pony alleine halten.

wird es dann nicht psychisch krank oder soo? :))

0
@elenaaa10

laut gesetzt darf sie ein Pony/Pferd alleine halten. Ich würd es auch nicht tun, würd mir wenn dann ein Beistellpferd holen oder so.

ich hatte früher mein Pferd auch alleine neben Haus. Da es aber ein sehr großer Stall war hab ich den einfach geteilt und hat den halben Stall an selbstversorger vermietet.

nun hab ich meinen Hengstlein in nem Stall mit 20 anderen Pferden stehn. Wobei es nicht leicht ist mit nem Hengst nen Stall zu finden.

0

NEIN! Niemals! Pferde sind Herdentiere!

Sollte man wissen, wenn man wenigstens ein bisschen von Pferden versteht... und man muss weitaus mehr wissen, um ein eigenes Pferd zu halten, damit es angemessen gehalten/geritten/behandelt wird.

Denk mal über die Kosten nach! Du kannst sicher kein Pferd halten, weil du von 4 Monaten Stallmiete etc. ein ausgebildetes Pferd bekommen würdest. Das heißt pro Jahr die Anschaffungskosten von 5 ausgebildeten Pferden, nur um 1 Pferd zu finanzieren!

du bist ja miss alesswisserin!!!! '-.-

0
@heyyeh11

Du willst wohl nur als Antwort bekommen, was du willst, hm?! Es ist leider wahr, das kannst du in jedem guten Pferdebuch lesen und das wird dir jeder Reiter vermitteln!

0

Gegenfrage: möchtest Du ganz allein sein, ohne andere Menschen? Pferde sind Herdentiere und benötigen für ihre Psyche den Schutz und die Gesellschaft der Herde. Ein Pferd/Pony allein zu halten ist Tierquälerei und führt zu Verhaltensauffälligkeiten. Selbst eine Zwangsvergesellschaftung mit nur einen Pferd ist nicht ideal. Du kannst ja auch nicht jeden leiden, oder? Wenn Du Dir nur ein Pony leisten kannst, muss es zu anderen Pferden/Pony´s gestellt werden, damit es sich gesund entwickeln kann. Unterbringung auf einen Reiterhof oder in eine Offenstallgemeinschaft wäre die Lösung. Schafe, Ziegen, Kühe usw. sind kein Ersatz für andere Equiden und können sogar Krankheiten übertragen.

Es war ja nur eine Frage und anscheinend sollte man es nicht tun!OK!ich hab eine freundinn die hat 4 pferde und dort stell ich das pferd dann rein !!!

0

nein. ponys/pferde darf man nie alleine halten!!! man braucht dafür mindestens eine ziege als ersatzpartner für ein pony/pferd!!!

Quatsch - Ziegen/Schafe sind kein Pferdeersatz.

0

Nein, auf gar keinen Fall. Pferde und Ponys brauchen Artgenossen, diese Tiere leben in Herden.

Entweder stelle es in einem Stall mit anderen Pferden unter oder kaufe dir 2 Ponys.

Ansonsten lasse es sein. Sonst ist es unglücklich.

Vergiss nicht, Ponys können sehr alt werden, ich kenne einen, er ist 42 Jahre alt!!!

Laut Gesetz schon.

Die Frage ist ob das moralisch vertretbar ist. Du willst ja schließlich auch nicht ganz alleine ohne andere Menschen eingesperrt wo leben oder etwa nicht???

Eigentlich sollte man das wissen wenn man sich ein Pferd anschaffen möchte...

OKKKK!!!!!!!!!!!!! '-.-

0
@Plattschnacker

Heißt das ich könnte theoretisch alle anzeigen die ihre Pferde alleine halten? Da gibts bei uns in der Gegend bestimmt drei Pferde...

0

Die Alleinhaltung von Pferden ist lt. Tierschutzgesetz VERBOTEN !!!

Ziegen / Schafe... sind kein Ersatz - es bleibt auch dann verboten. Ist so!

Es ist eben nicht artgerecht, ein Herdentier allein zu halten.

NEIN, alleine das du das schon fragst , zeigt das du noch zu wenig ahnung hast für ein eigenes Pony!

Pferde und Ponys sollte schon in einer Gemeinschaft leben. kann auch eine Ziege oder Schaf sein. oder ein Beistellpferd. Frag doch mal rum ob jemand ein Tier bei Dir dazustellen möchte oder ein Tier vom Gnadenhof oder du bringst das Pony woanders in eine Gemeinsschaft mit dazu.

Es gibt keinen Ersatz für andere Pferde.......Schafe können sogar Krankheiten beim Pferd hervorrufen. Willst Du mit einem Affen zusammenleben, ohne Dich jemals mit einem Menschen zu unterhalten? Auf Dauer nicht wünschenswert.....

0
@MaxundWilli

Richtiger Kommentar von MaxundWilli, falsche Antwort von aemmy...

0

Was möchtest Du wissen?