Darf man als Schüler einen Lehrer privat treffen?

7 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Nein, das darfst du natürlich nicht. Du bist dem Lehrer gegenüber ein/e Schutzbefohlene/r, d.h. er darf keine "Beziehung" im engeren Sinne zu dir aufbauen. Ausnahmen können dann bestehen, wenn er dir bspw. Nachhilfe gibt und du zu ihm nach Hause gehst oder er dich zu deinem eigenen Schutz begründet zu sich holt. Dies ist aber nicht die Regel und bedarf der Enverständnis deines Schulleiters bzw. des Chefs deines Lehrers. Nicht zuletzt könnte es den Vorwurf der benachteiligung anderer Schüler oder Bevorteilung von dir provozieren.

lehrer können schülern nachhilfe geben?

0
@homoboy98

bspw. nach langer Krankheit eines Schülers. Wenn der Lehrer es anbietet, darf er unentgeltlIch(!!!) mit dir den Stoff nachholen. Dies bedarf aber der Einverständnis des Schulleiters, Fachbereichsleiters und den Eltern. Auch bei besonders förderungswürdigen Schülern darf der Lehrer außerhalb der Unterrichtszeit dem Schüler neuen Stoff beibringen - zeigt ein Schüler bspw. ein besonderes Interesse und Können in einem Fach, kann der Lehrer den Schüler unentgeltlich fördern. auch dies bedarf der Zustimmung Dritter, ggf. auch des Regionalschulamtes.

0
@FrannyFranny

oha. danke für die antwort! vielleicht sollte ich dann mal darüber nachdenken schnell ein musik genie zu werden :P

0

Schüler sind Schutzbefohlene der Lehrer, wenn Lehrer und Schüler in irgendeiner Form privat zusammen sind, sei es nur Kino oder Spaziergang, kann der Lehrer Ärger bekommen, denn es gibt immer Leute, die dann Affären oder Schlimmeres andichten. Aber der Lehrer ist doch bei Einstellung sicher darauf hingewiesen worden. Das Ganze ist eine Gratwanderung.

Wie hier schon erwähnt wurde, ist außer (sex.) Beziehung eigentlich alles erlaubt. Wir waren früher auch ne Handvoll Schüler/innen, die mit dem Deutschleher (der auch Klassleiter war) sowie dem Musiklehrer gelegentlich privat unterwegs oder bei ihnen daheim waren. Und dass wir dabei meist mehrere waren, macht jetzt auch keinen Unterschied bzw. hat nix damit zu tun, dass man "Beziehungs-Gerede vorbeugen" wollte oder so..

Da ich jedoch deine genaue Intention nicht kenne: Dir (und ihm) sollte allerdings bewusst sein, dass es wohl immer ein paar "Neider" geben wird, die dann (warum auch immer) Gerüchte in die Welt setzen könnten wie "die haben was miteinander" oder "der verbessert sich seine Noten außerhalb der Schule".

Nachtrag: Wenn du ihn "nur mögen" würdest, würdest du bestimmt nicht diese Bauchaufschwünge unternehmen und Gerede oder andere Nachteile riskieren, nur um mit ihm mal spazieren zu gehen^^

0
@Dornpfaelzer

Was sind denn Bauchaufschwünge? Sowas wie Sit-Ups? Rückwärtsessen? Naja, ich glaub ich versteh trotzdem was du meinst. Ist einfach keine gute Idee, das mit meinem Lehrer. Aber ich seh den zwei Mal in der Woche, manchmal auch an anderen Tagen in der Schule und das macht mich immer total verrückt. Du würdest bestimmt auch mit ihm spazieren gehen wollen wenn du ihn kennen würdest :P

P.S Gerede über mich gibt es eh schon längst. Aber Nachteile für ihn will ich nicht!!

0
@homoboy98

Also "Bauchaufschwünge" heißt eben, sich viele Umstände / Gedanken / Bemühungen um ne Sache machen - hast's schon richtig verstanden, denke ich :)

Und potenzielle "Spaziergang-Begleiter" wüsste ich auch so schon einige und kann daher deine Gefühle schon gut nachvollziehen... :P

1

Verboten ist das nicht aber dein Lehrer hat einen Ruf zu verlieren. Und Menschen sind von Natur aus geschwätzig. Da wird dann schnell ein Gerüchcht in die Welt gesetzt. Und die Probleme sind vorprogrammiert. Besser wäre es dann schon in einer Gruppe etwas mit dem Lehrer zu unternehmen.

Wieso? Willst du was mit deinem Lehrer unternehmen? oder ist das nur so? Egal Ich würde sagen verboten ist es nicht, aber man könnte Probleme bekommen und es wirkt sich nicht grade positiv auf ihn aus also würd ich sagen: Lass es lieber oder es gibt Probleme.

nur so, er ist nett und ich möchte gerne mal mit ihm spazieren oder ihn mal besuchen. wenn ich weiß das er nicht deshalb von der schule fliegt dann kann ich ihn mal fragen.

0
@homoboy98

Die Frage ist aber auch, ob du (also der Fragesteller) nicht insgeheim doch mehr willst/erwartest... denn dann würde ich dir definitiv davon abraten, dich in jedweder Form privat mit ihm zu treffen! Auch wenn du das jetzt bestimmt nicht lesen magst ;)

0
@Dornpfaelzer

ich weiß nicht ob ich mehr will, ich mag in halt, aber ich will auch überhaupt nicht dass er probleme kriegt. er ist kein alter lehrer und total locker eingestellt. ich habe das gefühl er mag mich auch irgendwie mehr aber ich weiß auch das er nicht mehr sagen kann. wenn ich das nur wüßte, grrrr!!!

1

Was möchtest Du wissen?