Darf man als Moslem Schinkenchips essen?

10 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Hi. Das Aroma ist mit 100%-iger Sicherheit künstlich. Aber das ist, wie einem Vegetarier Schinkenchips anbieten. Der eine isst sie und findet es ok, der andere ist entsetzt und angeekelt. Biete sie an und sag, dass Du es weißt, dass das Aroma künstlich ist. Dann wird sie das schon richtig verstehen. Sei aber nicht böse, wenn sie sie nicht isst. LG

Nein, biete es ihr nicht an, wenn sie tatsächlich streng gläubig ist.

Les Dir die Zutatenliste auf der Verpackung durch - ich denke nicht daß Fleisch darin verarbeitet wurde - eher viel zu viele Aromastoffe und Geschmacksverstärker.

Ich denke sie kann's essen, weil das ist kein Schinken, sondern nur Aroma. Ausserdem tötet sie das ja nicht, wenn sie unbewusst Schinkenchips ist. Ich mein, du weißt es ja auch nicht.

sweety4665  10.08.2011, 18:24

Ein Muslim darf aber nichts essen, wenn er nicht sicher ist, dass es halal ist. Ich meine es ist ja nicht schwer sich die Zutaten anzuschauen.

0

Stell Dir vor Du findest etwas total eklig. Und dann bietet es Dir jemand in Chipsform an und sagt es ist ja "nur" künstlich. Ob nun wirklich künstlich oder nicht erfragst Du am besten beim jeweiligen Hersteller. Aber wenn es auch nur so schmecken soll wie Schwein, es bleibt mehr als unangenehm für jemanden der es nicht isst. Es gibt hunderte andere Sorten. Findest sicher etwas für Deine Gäste. Welche Sorte Chips hast Du denn?