Darf ich in der Wohnung singen

4 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Natürlich, wenn es nicht zu laut ist, kann dir das keiner verbieten. Aber noch ein Tipp: Wenn man mit Kopfhörern Musik hört und mitsingt, dann singt man sowieso falsch, denn man hört seine eigene Stimme nur noch über den Kopf und nicht über die Ohren. Erstere ist aber immer etwas verzerrt.

Hallo!

Es ist eine gewisse Gesellschaftliche Lautstärke zwar nicht zwingend einzuhalten (Außer nach 22 Uhr) aber es ist immer eine Sache des Umgangs mit anderen Personen.Um Ärger aus dem Weg zu gehen:

Mache einen Gesangskurs :) und höre leiser Musik^^

Gruß

Generell solltest Du schon aus Rücksicht Zimmerlautstärke einhalten !!Stell Dir nur mal vor, jeder der ein lautes Hobby hat würde dem ungebremst nachgehen..! Ich denke Rücksichtnahme erleichtert das " Miteinander " enorm.....

Singen anfangen mit 29?

Hallo. Vielleicht kann sich der ein oder andere mit mir austauschen. Ich bin 29 männlich. Ich wollte früher immer sooo gerne singen oder was mit Musik machen aber kam halt nie dazu. Jetzt will ich zum gesangsunterricht am montag weil dieses Gefühl mich nicht loslässt singen zu lernen bzw eventuelle doch was mit Musik zu machen. Ich hab immer gesagt ich hab kein traumberuf. Doch ich habe bemerkt das mein eigentlicher traumberuf sänger wäre oder generelle was mit Musik. Meint ihr das ist zu spät oder soll ich es mal ausprobieren??

...zur Frage

Früher aus dem Vertrag raus möglich oder nicht?

Hallo,

Ich habe mal eine frage und zwar geht es darum, dass ich seit längerer in einer Wohnung wohne. Die Kündigungsfrist ist die gesetzliche von 3 Monaten. Nun ist vor ca. 1 Monat direkt unter mir jemand neues eingezogen. Diese Dame hält sich seit längerer Zeit nicht an die Ruhezeiten! Sie hört Nachts von 2-7h morgens laute Musik mit Bass. Ich habe bereits versucht zu Ihr zu gehen und mit Ihr zu sprechen, leider öffnet Sie mir die Tür nicht. Ich habe Ihr dann ein Brief geschrieben mit der freundlichen Bitte, die Musik ab 22h leiser zu stellen und sich bis morgens auch daran zu halten. Ich fühlte mich gestört, habe des öfteren Kopfweh und bekäme keinen richtigen Schlaf, gab ich ebenfalls natürlich in dem Brief mit an. Nun hat sie mir den Brief zerknüllt vor meine Tür geschmissen und die Musik ist nun noch lauter. Ich habe bereits dem Vermieter bescheid gesagt und er sagte, er würde sich darum kümmern. Dies ist nun wieder locker 2 Wochen her und es änderte sich nichts! Zudem habe ich noch weitere Probleme: Es Regnet bei mir in die Wohnung und es zieht überall rein. Auch darüber weiß der Vermieter bescheid. Er versprach sich ebenfalls darum zu kümmern. Leider ist dies auch noch nicht geschehen. Jetzt bekam ich eine Mieterhöhung von 70,00€ dazu und nun ist die Miete 500,00 warm. Ich beziehe momentan noch bis August 2018 ALG2, da ich ab August erst in die Ausbildung gehe. Das Jobcenter hat gesagt, die Miete ist zu hoch und es wäre gut, über einen Auszug nachzudenken.
Nun habe ich es so Satt und würde einfach gerne ausziehen! Muss ich die 3 Monate Frist einhalten oder darf ich früher raus?

Vielen Dank für die Antworten im voraus.

LG

...zur Frage

Mietminderung bei Ruhestörung bzw Lärmbelästigung vom Nachbarn

Unser Problem ist unsere Nachbarin! Erste eigene Wohnung und nun meint sie machen zu können was sie will!

Unsere Kinder ( 9 Jahre und 5 Wochen ) bekommen so gut wie keinen Schlaf mehr!

Es ist jetzt wirklich nicht mehr auszuhalten!

Standig...Eigentlich immer schägt sie die Tür zu...Da wo sie herkommt gibts wohl keine Türklinken...Naja,wenn es NUR das wäre....Musik extrem bis zum Anschlag......Besuch der hier durch den Hausflur schreit auch Nachts.....Dazu muss man sich neuerdings noch von diesen "Kindern" blöde anmachen lassen!

Unser Großer ist mittlerweile in der Schule extrem abgesackt.....Unser Baby schläft eigentlich kaum noch..Ausser wir sind draussen! Das kann es ja nicht sein!

Wir führen jetzt seit Januar ein "Lärmprotokoll" was ich morgen am PC noch ordentlich schreiben werde und Montag zum Vermieter schicken werde!

Meine Frage ist nun....Um wieviel Prozent kann ich erstmals die Miete kürzen? Was für eine Frist soll ich dem Vermieter setzten??? 2-3 Wochen bis ruhe ist?

Jetzt um 23.15 hat unser großer noch nicht geschlafen!Sie hat mal wieder Besuch und sind seit 19 Uhr am Singen!!!! Das Baby haben wir jetzt ins Schlafzimmer gelegt damit es etwas schlafen kann! Anschellen lohnt nicht!Schon ein paarmal gemacht....Sie sagt dann sowas wie:Es ist WE und IHRE Wohnung sie muss auf niemanden rücksicht nehmen! Sowas muss man sich doch nicht antun!

Wäre escht froh wenn sich jemand mit soetwas auskennt und mir sagen kann um wieviel Prozent ich bzw wir die Miete kürzen können nachdem wir den Vermieter eine Frist gesetzt haben!

...zur Frage

Wohnung zu hellhörig? Dämmen?

Hey. Ich, mein Bruder und meine Mutter sind heute in eine neue Wohnung gezogen. Bis jetzt steht in meinen Zimmer das Sofa, der Fernsehtisch, der Couchtisch und halt der Fernseher. Bei meiner Mutter im Schlafzimmer ist alles komplett eingerichtet. Nun beschwerte sich meine Mutter vorhin das der Fernseher zu laut sei obwohl ich ihn sogar leise hatte. Dann habe ich mit Kopfhörern auf halber Lautstärke Musik gehört was nochmal deutlich leiser war doch das hat sie auch gehört. Jetzt fühl ich mich in meiner Privatsphäre total gestört da alles gehört wird was ich hier sage und anschaue. Außerdem hallt es noch etwas.. was kann man dagegen tun?

...zur Frage

Lärmbelästigung? Mit Musik im Auto wenn ich den Hof reinfahre?

Hallo :D Ich wollte mal fragen ab wann es Lärmbelästigung ist und wann es hingenommen werden sollte. Folgende Situation: Wenn ich oder mein Mann nach hause kommen, und mit den Auto in den Hof reinfahren auf die Stellplätze, mit Musik, also kein dröhnen, so wie man es eben ab und zu mal brauch zum abschalten beim fahren :D ist auch nicht täglich nur ab und an mal, auch nicht zu den nächtlichen Ruhezeiten! Das ganze dauert allerhöchstens 20-30 Sekunden... reinfahren - wenden - parken - auto aus. Wir wohnen im Haupt-Haus, und die im Hinterhaus meinte das sie das nicht möchte, das wir wenn wir von der Hauptstraße reinfahren, das mit Musik machen, wenn sie lauter ist wie man sich so unterhält.... weil sie es in der kurzen zeit eben bei sich im Haus hört. Sie kommt immer raus und beschwert sich wenn dies mal der Fall ist. Nun ist das angemessen ihre Beschwerde oder muss sie es hinnehmen die paar Sekunden. DANKE EUCH SCHON MAL !!!!!!!!

...zur Frage

Laute Musik im Nachbarhaus, was tun?

Hey Leute, im Nachbarhaus ist heute anscheinend mal wieder Party angesagt und ich muss morgen echt früh raus zur Arbeit .. Leider kann ich so überhaupt nicht schlafen. Da ich nicht genau weiß aus welcher Wohnung der Lärm genau kommt und es im Nachbarhaus ist, würde ich auch echt ungern nebenan vorbeigehen. Meine Frage ist was ich jetzt am besten machen sollte? Macht es Sinn die Polizei zu rufen? Ich habe halt auch Angst vor der Reaktion der Nachbarn weil ich echt nicht weiß von wem die Musik überhaupt kommt.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?