Darf eine E-Gitarre nass werden?

...komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Um das Holz würde ich mir wenig Gedanken machen. Das ist ja (in aller Regel) lackiert und damit gut geschützt. Das sieht im schlimmsten Fall hässlich aus (Wasserflecken).

Aber alles was aus Metall ist, ist schon kritischer. Je nach Modell betrifft das Tremolo / Bridge, Schrauben von Pickup-Rahmen, Mechaniken...

Und natürlich die Saiten. Die rosten am ehesten mal, sind aber das kleinste Problem. Die Gitarre jedesmal hinterher pikobello trocken machen, wäre extrem aufwändig, da du an viele Stellen nicht rankommst.

Also, wenn du die öfter nass machst: entweder viel Arbeit in Reinigung/trocknung investieren oder mit den Langzeit-Spuren leben.

Eher uncool. Der hat 1. Endorsements, also Sponsorings was Gitarren betrifft und 2. Roadies die sich nach, vor und während den Auftritten darum kümmern.

Du machst dir bei Auftritten die Haare nass zum Headbangen? Sieht das nicht komisch aus, wenn man als Band nicht auf Höhe von Slipknot ist?

Hahlol22 07.07.2016, 17:37

Naja, ich finde, dass SlipKnot Coverauftritte ohne Headbangen einfach nur schlecht aussieht. Soll man nur ein Paar mal mit dem Kopf nicken oder was?! :D

0

Holz und Hardware sind geschützt, Pickups können Kappen haben, aber Schalter liegen recht offen. Am meisten Sorgen würde mir aber ein unlackiertes Griffbrett machen. Da kann die Feuchtigkeit eindringen und schnell hässliche Flecken hinterlassen. Im Zweifelsfall für solche Aktionen eine billigere Gitarre nehmen, bei der es nicht schlimm ist. Man bekommt schon für gut 100€ ganz vernünftige Instrumente.

Du musst natürlich bedenken, dass Bands wie Slipknot im Ernstfall überhaupt kein Problem haben, sich nebenbei einfach eine neue Gitarre zu besorgen, falls die nass gewordene sich musikalisch ausklinkt.

Wenn die Gitarre mal nass wird, passiert nichts, solange man sie hinterher wieder sauber macht. Solange die Tonabnehmer nicht durchweicht werden, was recht unwahrscheinlich ist, dürfte da nicht viel passieren. 

Hahlol22 08.07.2016, 06:38

Und was ist mit den Holz und dem Lack? Bleiben die heil?

0
Harry83 08.07.2016, 15:17
@Hahlol22

Solange man die Gitarre nicht "badet", passiert damit nichts. 

0

Besser wenn nicht.

Du kannst ja ein bisschen mit dem Knie zucken, das braucht weniger Platz und ist trocken.

So lang du die Gitarre nicht im Aquarium versenkst kann da garnichts passieren.

Was möchtest Du wissen?