Darf ein Lehrer einen Schüler fertig machen?

6 Antworten

Es klingt jetzt blöd,weil ich selber einer bin,aber viele Lehrer sind es gewohnt,Recht zu haben.Du hast mit Sicherheit auch eine verschobene Wahrnehmung,was deine Fehler angeht.Soll heißen,du erwartest Ungerechtigkeit und sorgst unbewusst dafür.Mit Sicherheit betrügen nicht alle via Internet ,sondern nur einige Mitschüler in deinem direkten Umfeld.Du wirst nicht mit allen in deinem Kurs guten Kontakt haben.Außerdem liegt das Vorgefallene schon viel zu lange zurück,das kann man nicht mehr klären.Nur auf das,was du jetzt erlebst, hast du noch Zugriff.Wenn du alleine nicht weiter kommst,gibt es Eltern-und Schülersprecher.Sie können von einem anderen Standpunkt aus agieren .Natürlich bleibt dann noch die Schulleitung.Wieso hast du dich noch nicht an sie gewendet? Für deinen Abituraufsatz musst du aber nichts befürchten,da gibt es immer eine Zweitkorrektur eines anderen Lehrers.

dak dieses lehrers mach ich garrantiert kein abi , habe ihn in zwei abi fächern! wir haben schon alles mögliche probiert, normall komme ich auch mit den schlimmsten lehrern zurecht. die sonst niemand mag. hoffentlich sind sie nicht mein lehrer(= mit dem ich gerade schreibe

0
@lara121121

Nein,da brauchst du keine Sorge haben.Ich kann mich an kein Vorkommnis erinnern,das auch nur deinem ähnlich ist.Ich pflege ähnliche Probleme auch allein mit dem Schüler zu besprechen.Außerdem setze ich auf Humor,der manchem die Spitze nimmt.Dein Lehrer scheint alles etwas anders zu händeln.Und weiblich bin ich auch noch.Also Entwarnung.Aber gerade weil ich vom Fach bin,ziehe meine Worte doch wenigstens in Erwägung.Lernen ist übrigens der beste schutz vor Durchfallern.Wenn du dir nicht so sicher bist,ob deine Mitschriften so in Ordnung sind,kopiere doch einfach einen Hefter von einem "Streber".Übrigens kann man gegen ein Prüfungsergebnis auch Einspruch erheben.Glaub mir, dein Lehrer kann dich da nicht so einfach reinlegen.Deine Angst kann dir da eher einen Strich durch die Rechnung machen.Schau nach vorn und leg nicht jedes Wort auf die Waagschale.Ich würde es ihm zeigen.Angriff ist die beste Verteidigung,Angriff mit Leistung meine ich natürlich.Also ran an den Feind !

0

Hi, wer einmal lügt, dem glaubt man nicht - und wenn er selbst die Wahrheit spricht. Versuche, den Lehrer durch leistung zu überzeugen. Arbeite besonders viel in seinem fach. Du hast ihn halt enttäuscht - und - Du bist erwischt worden. Die anderen halt nicht. Sehe Deine Schuld ein, schiebe sie nicht auf andere, auf Deinen Lehrer. Und: auch Lehrer dürfen nicht (von Schülern) fertiggemacht werden. Normal wäre gewesen: lehrer, ich sehe meine Verfehlung ein. Schäm! Wie kann ich es wiedergutmachen - wie können wir koexistieren? Mein guter Wille ist da. Offensichtlich aber wurde Deinerseits Druck auf den Lehrer ausgeübt (gespräche mit und ohne Eltern). Was würdest DU an des Lehrers Stelle von DIR selbst denken, wie handeln? Erkenne Dich selbst. Gruß Osmond

Ein "klärendes Gespräch" ist in der Regel der typische Rat, aber als Schüler hat man oft dabei das Gefühl doch irgendwie zu kurz zu kommen. Vielleicht kannst du ja die nächst höhere Instanz aufsuchen. Sprich wenn er dich tatsächlich öffentlich fetigmacht, dann weise ihn sachlich darauf hin, das er dies zu unterlassen habe. Sein Chef (Rektor) würde bestimmt gern darüber in Kenntnis gesetzt. Oft ist es auch eine persönliche Angelegenheit zw. einem bestimmten Lehrer bei dem die Chemie nicht stimmt. Alter, Auf Freundschaft setzen bringt eig. nix. Bei einem Streit sollten beide Parteien ihren Standpunkt rechtfertigen können. Kann einer dies nicht, ist der Fall klar

ja er bleibt auf einem standpuntk kurse wechsel geht leider nicht da ich ihn in beiden fächern habe und es keine weitern kurse gibt. meine schuld pech gehabt deswegen werde ich auch nach der 12 abgehen und dann an einer abendschulle mein abi machen..

0

Probleme mit türkischen Mitschülern auf dem Schulhof, was soll ich machen?

Hallo, ich gehe auf eine Gesamtschule und bin 15 Jahre alt.

Ich wurde in Deutschland geboren und meine Eltern sind Kurden, deshalb darf ich mir regelmäßig dumme Sprüche auf dem Schulhof anhören und werde auch öfters geschubst... oder meine Sachen werden aus dem Rucksack genommen und durch die Gegend geworfen.

Bin deshalb bereits zu meiner Lehrerin gegangen, doch mehr als Schimpfen kann sie auch nicht, Letzten Freitag wurden meine Eltern und die Eltern von ein paar meiner Mitschüler in die Schule gerufen... jetzt ist es jedoch so, dass ich mich nicht mehr in die Schule traue, da bereits vor einem halben Jahr... ein solches Gespräch stattgefunden hat und sich nichts geändert hat.

Mein Vater meint, dass ich lernen muss... mich durchzusetzen, doch es sagt sich leicht, wenn dann zehn gegen einen sind. Während der Schulhofpausen darf man sich auch nicht in der Schule aufhalten, deshalb kann ich dem Ärger auch nicht entgehen. Und selbst wenn ich versuche... an anderen Stellen des Schulhofes unterzutauchen, kommen diese Kerle gleich und brüllen Sachen wie "Du Judenhund, hier bist du." und andere Sachen. Ein Lehrer hat dies mal mitbekommen und dann mussten die für die Pause in einen Klassenraum, doch jetzt rufen die halt auf Türkisch irgendwelche Beleidigungen.

In den letzten Tagen ist es alles schlimmer geworden, obwohl ich nichts sage, werde ich als PKK-Spion und Judendiener bezeichnet. Ich bin deshalb heute nicht in die Schule gegangen, doch ich weiß, dass ich dies nicht so weiter durchziehen kann.

Was würdet ihr an meiner Stelle machen? Kann ich von mir aus die Schule wechseln? Mein Vater ist halt wirklich so, dass er meint, ich muss mich mehr wehren und meine Mutter meint, ich soll mit diesen Kerlen reden. Also beides Extreme, die mir in den letzten Monaten nichts geholfen haben. Und meine anderen Mitschüler meiden mich auf dem Schulhof, weil sie auch keinen Ärger wollen, besonders meine deutschen Mitschülern, was mich extrem traurig macht, da mein bester Freund auch auf dem Schulhof... mich meidet.

Traubensaft113

...zur Frage

Meine Schule ist so schlimm:(

Hallo, ich besuche zur Zeit die 8. Klasse eines Gymnasiums, aber die Lehrer und Schüler sind dort die totale Hölle! Mein Lehrer ist total pedophil und dafür habe ich 1000 Gründe: Er begrabscht manchmal die Mädchen, er lässt uns komische Übungen machen, seine Wörter sind total 2-deutig und das Schlimmste ist das er einfach in die Mädchenumkleidekabinen reinschaut!!!!!!! Zwar immer dann wenn alle umgezogen sind ( Gott sei Dank!) Aber woher will er denn wissen ob wirklich alle Mädchen schon fertig sind?! Meine Mathe-Lehrerin 'mobbt' die Schüler so zu sagen, mir fällt grad kein anderes Wort ein aber sie sagte, dass sie jede Stunde jemanden nach vorne holen wird um den zu testen, ob er es wirklich kann ( naja, so schlimm ists auch nicht) aber jeder aus meiner Klasse findet das nicht so toll weil wenn die Person nicht weiter weiß dass sie dann lächerlich da steht. Sie sagte dazu, dass es nicht stimmt und das es nicht vorkommen wird. Heute hat sie meine Freundin ran genommen, die nach vorne musste und sie hatte echt keine Ahnung und meine Mathelehrerin meckerte die ganze Zeit auf sie ein und sagte dass sie ihre Eltern anrufen wird usw, sie tat mir schon etwas Leid, dann bekam sie noch doofe Kommentare von den Mitschülern was mal so gar nicht geht. Die Lehrerin hat es aber nicht mitbekommen. Meine Freundin fing an zu weinen und ich gab ihr Taschentücher, wobei sich manche wieder lustig über sie machten ( Meine Lehrerin hat es wieder mal nicht mitbekommen, aber sie sah das sie heulte was sie aber nicht juckte). Die Lehrerin gab ihr eine 6 und sagte ihr sie wird nächstes Mal abgefragt werden. Jetzt hat jeder, auch ich, Panik davor rangenommen zu werden weil sie wirklich IMMER was zu meckern hat. Für mich ist sowas der Grund, wieso Mobbing entsteht.

Meine Noten bestehen nur noch aus 5en und 4 en !!!! Ich habe in meinem ganzen Leben nur 2 einsen auf dieser Schule gehabt .

Ich hasse diese Schule einfach so sehr. Alle sind so gemein und wollen cool sein.. Ich habe über einen Schulwechsel auf eine sekundar Schule nachgedacht, aber dann müsste ich mich wieder an die neue Umgebung gewöhnen und neue Freunde suchen also halt von vorne anfangen, aber das will ich nicht. Es war schon schwer genug mich an diese Drecks Schule zu gewöhnen. Ich glaube auch nicht, dass ich es hier weitere 4 Jahre aushalten werde, wenn schon dieses eine Jahr eine grausame Tortur für mich war. Was würdet ihr tun? Bin echt verzweifelt und tut mir Leid für den langen Text. lg

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?