darf die polizei von meinem 13 jährigen sohn fotos und fingerabdrücke machen?sind dagegen.

12 Antworten

Straftat ist Straftat und mit 14 ist er sowieso strafmündig! Du und Dein Sohnemann sollten sich dringend mal um seine weitere Zukunft Gedanken machen...:-(((

Bei Dir scheint wirklich Hopfen und Malz verloren zu sein,denn wessen Kind so entgleitet,der hat nach meinem Verständniss kein Recht mehr darauf ein Kind zu erziehen.Vielleicht gibt Dir das Jugendamt noch eine Chance und wenn Du Dein Kind überhaupt liebst,dann machst Du etwas daraus,wie es aber scheint,bist Du nicht in der Lage einem Kind mit viel Liebe ein schöne Kindheit zu bieten.Gehörst Du zu den Harz4 Empfängern,die keinen Bock haben,den ganzen Tag vorm PC oder Glotze sitzen und somit keine Vorbilder für ihre eigenen Kinder sind?Von denen gibt es leider sehr viele........

Strafprozessual darf die Polizei keine Lichtbilder machen, denn dazu benötigt Dein Sohn die Beschuldigteneigenschaft, die er als Strafunmündiger nicht haben kann. Allerdings gibt es sehr wohl eine Rechtsgrundlage, nach der die Polizei auch von Kindern erkennungsdienstliches Material (Fotos, Fingerabdrücke, DNA-Proben) nehmen kann. Das sind die sogenannten gefahrenabwehrrechtlichen Voraussetzungen, nach dem jeweiligen Polizeirecht der Bundesländer. In Berlin wäre dass §23 des ASOG (Allgemeine Sicherheits- und Ordnungsgesetz des Landes Berlin). Über solch ein Polizeirecht verfügt jedes Bundesland; sie sind sich inhaltlich auch sehr ähnlich, da sie durch die Innenministerkonferenzen abgestimmt werden.

Ladendiebstahl mit 13 was passiert jetzt?

Ich bin nicht sonderlich stolz darauf aber vor einen Monat bin ich und meine Freundin beim klauen in einem Laden von der Verkäuferin erwischt worden. Sie haben natürlich die Polizei gerufen und die haben mich verhört, da meine Freundin schon 14 war wurden von ihr Fotos und Fingerabdrücke genommen. Die Polizei hat gesagt das ein Brief kommt aber wann kommt der Brief? Und wieviel muss ich Strafe bezahlen? Hat irgendwer Erfahrung oder weis etwas darüber?

...zur Frage

Rücktritt vom Kaufvertrag wegen Sachmangel §434?

Hallo liebe GuteFrage.net Community, ich habe folgendes Problem, mein Fingerabdruckscanner meines Galaxy ALPHA funktioniert nicht mehr, es kommt beim Versuch des Einrichtens immer die Fehlermeldung: " Es ist ein Fehler beim Fingerabdrucksensor aufgetreten. Starten Sie das Gerät neu, wenn die Meldung häufiger auftritt. " Nach mehrfachem Auschalten ( bestimmt um die 50 mal ) ,-warten auf ein eventuelles Update und heute sogar das Zurückstellen des Handys auf die Werkeinstellungen, kommt die Meldung immernoch!! Es handelt sich also wohl um einen verseckten Sachmangel. Nun meine Frage Samsung hat zwar die Rechte theoretisch 2-mal nachzubessern ABER nutzen die das auch? Das Internet ist voll mit diesesm Mangel ( Beweise hätte ich also genug, dass der Mangel bei der Übergabe schon bestand ). Zu dem ist mein Akku deffek (5h Laufzeit), das Telefon überhitzt regelmäßig und fährt sich von selbst runter! Am einfachsten wäre also eine Nacherfüllung wie zum Beispiel der Rücktritt vom Kaufvertrag, bzw ein neues oder besseres Modell, gerne auch mit Zuzahlung! Das Handy ist etwas über ein Jahr alt, hab also noch Gewährleistung!

Ich hoffe hier melden sich welche, die wirklich Ahnung und Erfahrung in dem Thema haben. PS ich bin 17, die Verkäfufer denken da ja oftmals, SIe können einen verar***en, auch deshalb ist es nicht verkehrt über die Sache besser bescheid zu wissen!!

MfG

...zur Frage

Wann werden Fingerabdrücke, DNA gelöscht?

Ich wurde mit 16 jahren wegen bandendiebstahl(hört sich schlimmer an als es ist/war) von einem gericht mit sozialstunden bestraft. (keine eintragung im führungszeugnis)

Bei den ermittlungen wurden wir extrem eingeschüchtert und ich habe fingerabdrücke abgeben müssen, desweiteren wurden lichtbilder gemacht.

Uns wurde mit hohen geldstrafen von seiten der staatsanwaltschaft gedroht, wenn wir nicht kooperieren und unter anderem auch DNA abgeben. Ich weigerte mich damals dagegen, da mir die sache nicht wirklich einleuchtend erschien. Meine kumpels waren leider so doof und haben auch dna abgegeben.

Jetzt sind wir alle älter und haben das hinter uns gelassen.

Jetzt war ich gestern bei der polizei um meine fingerabdrücke löschen zu lassen, da uns der "nette" Polizist der das ermittlungsverfahren leitete, versicherte dass in zwei jahren alles gelöscht wird.... nun ja, jetzt musste ich mir sagen lassen dass die für immer gespeichert bleiben... der Polizist von damals ist in rente^^

Hat das alles seine richtigkeite? kann das wirklich sein dass ich wegen zwei, drei einbrüchen in jugendtreff-hütten ein leben lang bei der polizei mit Fingerabdrücken und im schlimmeren fall mit DNA registriert bin?

Finde das alles etwas übertrieben und will mich dagegen wehren.

Danke schonmal im voraus

...zur Frage

Angedeuteter Sex mit Minderjährigen strafbar?

Hallo ,

ich habe auf dem Rechner meiner kleinen primitiven Schwester einen Skypeverlauf gelesen , in dem sie (13) , mit einem 21 jährigen chattet.

Er sagt dass wenn die beiden sich zum ersten mal treffen Sex haben wollen.

Ich habe auch abartige Fotos von seinem Geschlechtsteil entdeckt , welche er ihr geschickt hat.

Ich bin Wutentbrannt und möchte den Typen via Polizei fertig machen.

Hier nun meine Frage :

Hat er sich schon alleine mit der ankündigung dass sie sex haben werden strafbar gemacht?

Hat er sich mit diesen Fotos strafbar gemacht?

Würde mich über Antworten freuen. Super wäre es wenn ihr mir die Paragraphen dazu schicken könntet , falls dies Straftaten sind.

Vielen dank im vorraus.

LG

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?