Darf die Polizei ein Handy durchschaun? Bilder, Videos, Musik etc?

7 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Wenn Du auf der Straße spazieren gehst und sie Dich einfach so fragen, ob sie mal Dein Handy sehen dürfen, dann natürlich nicht. Besteht der eine oder andere Tatverdacht, weswegen auch immer, dann schon.

Korrekte Antwort: Grundsätzlich nein. Wenn dann nur mit richterlichem Beschluß. Diesen wird es nur bei einer erheblichen Sache geben. Also um abzuklären, wer beim Nachbarn einen Apfelgeklaut hat nie.

Ganz eingeschränkt: bei Gefahr (muß sich wiederum um was Erhebliches handeln)im Verzuge. Also wenn andernfalls ein menschliches Leben oder eine Sache von erheblichem Wert gefährdet würde oder wenn eine Straftat nicht mehr aufklärbar zu werden droht - obwohl dazu das alleinige Sichern einer gewählten Nummer !!nicht!! ausreicht, denn diese können immer noch beim Provider erhoben werden. By the way: mein handy kann niemals jemand einsehen, es hat nämlich einen Bildschirmschoner mit Passwortpflicht! :-) Ein Siemens S45 - des ever best Handy!!

Nee, wieso denn das? Einfach so auf der Straße? Ist doch Privatsache. Ich würd da mal den Datenschutz zitieren. Mir guckt kein Polizist in mein handy!!! Ich lasse auch keinen Polizisten in meinen Privaten Kalender schauen, und auch nicht in mein Privates Telefonbuch (als ich damals noch eines mit mit rumtrug). Wo gibt`s denn sowas???

im schönen deutschland

0
@Alexdinho93

also wenn die mich nur kontrollieren ohne das ich was gemacht hab?

0

Was möchtest Du wissen?