Darf der Busfahrer weiterfahren?

6 Antworten

Sollte er trotz Haltezeichen und deiner Intervention weiterfahren, erkläre ihm, dass du ihn wegen Freiheitsberaubung anzeigen wirst.

Sollte ihn das nicht beeindrucken, zeige ihn tatsächlich  an. Gleichzeitig beschwerst du dich beim Busunternehmen.

Besorg dir eine Taxiquittung und reiche sie bei dem Unternehmen ein. Schreib dazu, das dies schon öfter vorgekommen ist. Schreib die genaue Uhrzeit dazu, dann können sie den Fahrer finden. Du kannst Gift darauf nehmen, das er  in Zukunft anhält.

Die Wahrscheinlichkeit ist sehr gering.

0
@JuraProfi

Bei einer reinen Beschwerde gebe ich dir recht. Nur wenn es um Geld geht, reagieren sie schon ganz anders. Er wird das Geld voraussichtlich nicht bekommen. Der Busfahrer bekommt auf jeden Fall einen gewaltigen Rüffel.

0

Beschwer dich bei dem Verkehrsbetrieb oder direkt bei dem Busunternehmen über den Busfahrer, sonst wird sich nichts ändern.

Bei dem Verkehrsbetrieb eine Beschwerde einreichen. Schreib auch dabei, daß der Busfahrer zu dir sagte , Du könntest ja zurück laufen. Versuch es erst mal mit einem Anruf. Falls keine Besserungg eintritt, Beschwerdebrief!

beschwer dich und wenn es Augenzeugen gibt sollen die sich auch beschweren beim Busfahrer und bei dem unternehmen wo er arbeitet