Darf der Busfahrer Kameras im Bus installieren?

5 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Hat die Polizei das recht Kameras an Ampeln zu installieren ?

Ja weil es der Sicherheit und der Beweiskraft vor Gericht dient

Hat ein Laden Besitzer das recht eine Kamera im seinen Geschäft zu instillieren ?

Ja weil es der Sicherheit und der Beweiskraft vor Gericht dient

Hat die Bahn das recht Kameras in ihre Waggons einzubauen ?

Ja weil es der Sicherheit und der Beweiskraft vor Gericht dient

Hat eine Busgesellschaft das recht Kameras in ihren Busen zu instillieren ?

Ja weil es der Sicherheit und der Beweiskraft vor Gericht dient

es ist kein eingriff in die Privatsphäre sondern dient hauptsächlich der Sicherheit der Fahrgäste (zb vor Sexueller Belästigung, Sachbeschädigung,Diebstahl, Körperverletzung...) also darf er es

Er kann den Bus auch reinigen lassen und dem Ferkel die Rechnung geben. War wäre Ferkelchen denn lieber. Sind nur 200-300 Euro

na klar darf er.muss es bloß sichtbar an der tür durch aufkleber mitteilen.z.b. steht bei uns ( hro) an der tür "kamera an bord ".sollte mich wundern das die stadt eigene busse hat !!!!!!!! auch reisebusse kann man so ausrüsten.natürlich kann dir dann der fahrer vorschreiben wo du sitzt und wenn du dich gar nicht benehmen kannst dann kann er sogat " hausverbot" auspsrechen.

Der Fahrer hat Hausrecht.Er darf Personen Sitzplätze zuweisen.Er ist fuer seine und eure Sicherheit verantwortlich. Ich frage mich allerdings, wie ihr euch im Bus benehmt, dass er Kameras installieren muss.Benehmt euch wie Gäste= FAHRGÄSTE!! Ich denke, jeder sitzt lieber in einem sauberen Bus ohne Kaugummi, Tachentücher und sonstigen Muell. Viele Fahrer muessen die Busse nach dem 12 Std Dienst selber reinigen. Etwas Rücksicht hilft uns allen.

Nein, darf er nicht - aber was willst du schon machen? Ihn deswegen verklagen? Oder ihn zu Tode quatschen?

na klar darf er.muss es bloß sichtbar an der tür durch aufkleber mitteilen

dann darf er...

0

Was möchtest Du wissen?