Dankesbrief an meinem Chef?

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

i würds nöd mache...i denk die antwort isch jetzt zspot...aber jo denn erwartet er vo dir echli meh die 3. lehrjohr...nöd?
also hesch mit ihm im 3. lehrjohr was ztue? denn wöris nöd mache...also i hans nöd gmacht :D

i machs eif i 2 johr...und bi dene woni jetzt denn gang und nüt meh mit ehne ztue ha..

In jedem Schreibwarenladen findest Du diverse Anlaßkarten.  Dazu noch eine Flasche Wein oder ein Strauss Blumen, und gut ist.

In einem beruflichen Rahmen sollte man niemals zu persönlich werden, da dies oft ein Grund für Getuschel und Gerede sein kann. Damit würdest Du Deinem Chef keine Freude machen, da er dadurch im Kreis der Kollegen belastet würde.

Also besser den Ball ein weniger flacher halten, und gut ist es. 

Du kannst dich auch persönlich bei ihm bedanken und sagen, dass es dir dort sehr gefallen

Da ich nicht weiß, wofür genau du deinem Chef danken willst, kann ich dir dabei nicht helfen.

Ich kann dir jedoch bei der Grammatik helfen. Wenn du also deinen Brief fertig hast, gehe ich den Brief gern durch für dich. Zum Beispiel willst du einen Brief schreiben an deineN Chef, nicht an deineM Chef. Solche Fehler sollten in deinem Dankesbrief nicht drin sein.

lisa2999 27.01.2016, 09:51

Lieber ********

Ich wollte mich nochmal von Herzen bei dir bedanken! Ich hatte hier eine schöne Zeit und habe viele tolle Momente mit dir verbracht.Die Zeit ist leider schon um und nächste Woche heisst es „Abteilung wechseln“…Alles ging so schnell, vielleicht auch ZU schnell! Ich wünsche dir weiterhin viel Erfolg und viel viel Stärke, auch im Privatleben, du hast es dir nämlich verdient!

Alles Liebe

Lisa

Ist das so in Ordnund? Kann man etwas verbessern?

0
macqueline 27.01.2016, 12:45
@lisa2999

Einen solchen Brief würde ich nicht schreiben. Du willst doch deinen Chef nicht in Schwierigkeiten bringen. Gib ihm eine Anlasskarte, schreib darauf nichts weiter als Danke und deinen Namen, und dazu vielleicht noch eine kleine Schachtel Pralinen.

Auf der neuen Arbeitsstelle wünsche ich dir viel Erfolg.

0

Ich würde das nicht schriftlich machen. Bring ihm doch am letzten Tag in der Abteilung eine gute Schokolade oder so mit und bedanke Dich persönlich.

da wir tolle Momente am Empfang verbracht haben-

Wie ist denn das zu versteh´n? Kann man auch falsch interpretieren. Sollte auch nicht etwa in ´ne Liebeserklärung ausarten.

Was möchtest Du wissen?