Chihuahua "waschen"

10 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Ein Hund gehört immer zum Lösen nach draußen. Du erziehst ihn gerade dazu, dass er immer ins Haus machen wird. Er lernt jetzt, sein "Nest" zu beschmutzen. Schmutzigen Popo immer nur mit warmen Wasser abspülen, am besten mit einer Dusche, das löst den Schmutz am Besten. Eva Windisch - Hundetrainerin - Mit Hunden sein

Danke für die Antwort:)

0
@1312012Nika

eine Antwort wie gemalt für dich und das von einer Hundetrainerin?!

0

Nicht zu heiß, sind ja von Haus aus schon so klein. Versuche es mit Hundeshampoo, das sparst Du beim Futter wieder ein.

Danke für die Antworten^^ Dann bin ich mal im Fressnapf :D

0

Hast du keine Angst, sie im Schlaf zu zerquetschen? Du kannst sie auch baden, aber schau, dass es schön warm im Bad ist und sie ordentlich trocken ist. Dick ins Handtuch wickeln. Handwarm. Aber ich würde dafür kein Shampo nehmen, wenn es nur Urin ist. Nicht gut für die Haut.

Wegen Bett: ich würde auch im Bett ein Hundekörbchen platzieren. Es gibt doch diese kleinen, weichen. Dann kann sie in deiner Nähe sein und hat gleichzeitig ihren eigenen Platz, den du dann auch mal mitnehmen kannst, wenn ihr mal nicht zusammen in dem Bett schlafen könnt. (zB im Urlaub oder wenn du Besuch hast ;D )

danke für deine antwort:)) und nein ich zerquetsch sie nicht:D ich werde ihr hundekörbchen in mein bett legen. sie schläft in meinem bett, weil sie sonst immer heult, wenn sie allein ist.

0

Hund hat nach Angriff (1 Jahr her) panische Angst?

Hallo liebe Community!

Mein Hund (Chihuahua mischling) macht seit einem Jahr ziemliche Probleme. Wir sind umgezogen und direkt beim ersten Gassi gehen in der neuen Umgebung wurde er und ich von einem großen, natürlich ohne Leine laufendem, Rüden angegriffen.

Seitdem hat er panische Angst vor allen anderen Hunden. Auch scheint er vorallem mich beschützen zu wollen, sobald ein anderer seiner Art zu nah herankommt.

Er ist mit 4 weiteren Hunden aufgewachsen, sowohl große als auch kleine Artgenossen. Sofern alle anderen mit Gassi gehen ist er relativ ruhig und freundlich. Alleine rastet er aber komplett aus, er winselt, bellt, versteckt sich, etc pp.

Nach dem Vorfall habe ich Ihn weiterhin so behandelt wie auch zuvor. Angst von meiner Seite aus sollte er nicht empfunden haben.

Alle bisherigen Maßnahmen (von tierarzt, hundestrainer, etc) ziehen bei ihm nicht, oft wird er nur noch panischer.

Ich bin so langsam am Ende und total verzweifelt und hoffe, dass mir vielleicht hier jemand einen Rat geben könnte.? Bzw eine ähnliche Situation durchgemacht hat?

Vielen lieben Dank im Voraus!!
~ Phytonidae

...zur Frage

Schlafen Chihuahua WElpen nachts durch?

Ich habe einen chihuahua welpen 12 wochen alt er schläft tagsüber fast durch er steht nur zum essen und geschäft machen auf sonst schläft er nur und nacht ist er hellwach ich kuschle mit ihm und wenn er schläft leg ich ihn ins bettchen ca. um 23.30 uhr und ca. zwischen 03.00-04.00 Uhr weckt er mich auf wir gehen ins garten geschäft machen aber danach schläft er nicht mehr ich leg ihn ins bettchen kommt zu mir ins schlafzimmer und fieft nur.

Ist das normal???

...zur Frage

Hund wurde gebissen was muss die Versicherung alles von meinem Hund wissen?

Mein Hund wurde von einem anderen Hund gebissen, da ich jetzt schon mal alles für die Gegnerische Versicherung raussuchen möchte, ich aber nicht genau weiß was, wollte ich mich einfach mal darüber informieren.

...zur Frage

Was muss ich bei einem Chihuahua alles beachten als?

Ich bekomme morgen von meinem Freund einen Chihuahua geschenkt. Da sein Kollege einen Wurf hat. Ich bin schon sehr nervös da ich nicht weiß was die kleine alles benötigt.
Sind sie sehr anhänglich? Wir lange dürfen sie alleine sein?
Wäre es besser einen zweiten nach einiger Zeit zu holen?

...zur Frage

Warum legt sich mein Hund immer auf die schwarzen Klamotten?

Wenn auf dem Boden, der Couch oder dem Bett mal Klamotten von mir rumliegen, in verschiedenen Farben, legt sich mein Hund (der helle Haare hat) immer ausgerechnet auf die schwarzen^^. Gibt es da irgendeinen Grund für? Kennt das jemand von seinem Hund?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?