Chihuahua "waschen"

10 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Ein Hund gehört immer zum Lösen nach draußen. Du erziehst ihn gerade dazu, dass er immer ins Haus machen wird. Er lernt jetzt, sein "Nest" zu beschmutzen. Schmutzigen Popo immer nur mit warmen Wasser abspülen, am besten mit einer Dusche, das löst den Schmutz am Besten. Eva Windisch - Hundetrainerin - Mit Hunden sein

Danke für die Antwort:)

0
@1312012Nika

eine Antwort wie gemalt für dich und das von einer Hundetrainerin?!

0

Nicht zu heiß, sind ja von Haus aus schon so klein. Versuche es mit Hundeshampoo, das sparst Du beim Futter wieder ein.

Danke für die Antworten^^ Dann bin ich mal im Fressnapf :D

0

Hast du keine Angst, sie im Schlaf zu zerquetschen? Du kannst sie auch baden, aber schau, dass es schön warm im Bad ist und sie ordentlich trocken ist. Dick ins Handtuch wickeln. Handwarm. Aber ich würde dafür kein Shampo nehmen, wenn es nur Urin ist. Nicht gut für die Haut.

Wegen Bett: ich würde auch im Bett ein Hundekörbchen platzieren. Es gibt doch diese kleinen, weichen. Dann kann sie in deiner Nähe sein und hat gleichzeitig ihren eigenen Platz, den du dann auch mal mitnehmen kannst, wenn ihr mal nicht zusammen in dem Bett schlafen könnt. (zB im Urlaub oder wenn du Besuch hast ;D )

danke für deine antwort:)) und nein ich zerquetsch sie nicht:D ich werde ihr hundekörbchen in mein bett legen. sie schläft in meinem bett, weil sie sonst immer heult, wenn sie allein ist.

0

Was möchtest Du wissen?