Chamäleon mit einem anderen Reptil zusammen halten?

3 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Also zu groß gibt es bei der Haltung nicht. Besser zu groß, als zu klein, mal davon abgesehen, dass dein Terrarium ganz im Mittel mit den Maßen liegt. Jemenchamäleons sind ausschließlich Einzelgänger. Auch wenn es eine andere Tierart ist. Das Risiko ist zu groß, dass der Gecko, je nach Größe auch als Futtertier endet. Wenn mal ein Heimchen runterfällt, ist das nicht weiter schlimm...Leg sie halt so hin, dass du sie siehst und notfalls aufheben kannst.

Naja ich fütter sie mit der Pinzette , und dann kann ich sie nicht hinlegen o.o Naja , okay danke für die Antwort =)

lg

0
@BleedingRain

Du brauchst nicht unbedingt mit der Pinzette zu füttern...Dein Chamäleon schafft das schon, das Tierchen selbst zu fressen

0

scherz??? 60x60x120cm für ein weibliches tier im alter von knapp einem jahr zu groß??? wohl kaum... eher im gegenteil... und dann willst du da hinein auch noch ein weiteres tier pferchen... oh oh... mir schwant, da ist noch einiges mehr im argen... lampen IM terrarium statt über gaze??? tägliche fütterung??? kunstpflanzen???

bedenke bitte, dass dein weibchen früher oder später eier bilden wird und diese natürlich auch ablegen muss, auch wenn sie mit keinem männchen zusammen war... das wird dann ein sogenanntes wachsgelege... das tier benötigt zur ablage mindestens 25-30 cm hohen grabfähigen bodengrund (gemisch aus erde und etwas sand). dann hat das tier nur noch 90 cm zum klettern, wenn die beleuchtung über gaze in einem extra lichtkasten (oben offen!!!) ist... wenn die lampen allerding (ich hoffe aber nicht!) IM terrarium hängen, dann nimmt das nochmal ordentlich platz weg... und schon sind es nur noch 60-70 cm kletterraum für ein baumbewohnendes tier....

schau doch mal bei www.terraon.de rein... ich hoffe, es hilft dir und vor allem dem tier... denke dran, du hast die verantwortung mit der pflege übernommen und ein calyptratusweibchen kann bei guter pflege problemlos 7 jahre und älter werden... in deinem kleinen 60x60x120cm-terrarium ist das allerdings kaum zu erwarten...

lg jana

Ich Fütter sie nicht täglich sondern nur alle 2 Tage , will sie ja nicht überfüttern , und die Pflanzen sind echt , da sie sie auch manchmal anknabbert. Außerdem habe ich gelesen , dass Jemen-Chamäleon Weibchen nur so um die 3 Jahre alt werden , und ziemlich Groß ist sie ja wiederum auch nicht ^^

0

So ein Schwachsinn. Richtig Plan von der Haltung hast du auch nicht wie ? Hauptsache alles nachquatschen

0

Chamäleons sind Einzelgänger.Sollten stressmäßig nicht mit anderen Reptilien in Gefangenschaft zusammen gehalten werden.Mit den eigenen möglichst nur zur Paarung.Füttere nur was er auch von der Pinzette nimmt.

pinzettenfütterung ist bei chamäleons nicht ratsam... die schießen so schnell, dass man ruckzuck mal nicht schnell genug loslässt... da hat schon manches chamäleon seine zunge dran verletzt (überdehnt, gezerrt oder gar abgerissen...)...

lg jana

0

Was möchtest Du wissen?