CARFAX Abfrage oder einfach über Audi-Händler FIN überprüfen?

2 Antworten

Die Audi-Werkstatt kann mit der Fahrgestellnummer nur die Historie von Werkstattaufenthalten bei Audi-Vertragspartnern sehen - und das auch nur dann, wenn die jeweilige Werkstatt das System auch nutzt. Da bin ich jetzt unsicher, ob das außerhalb von Deutschland überall der Fall ist. Noch dazu darf die Audi-Werkstatt dir aus Datenschutzgründen streng genommen keine Auskunft geben.

CARFAX erscheint mir deutlich zuverlässiger zu sein, weil dort nicht nur die amerikanischen Audi-Werkstätten drauf zugreifen bzw. mit Daten füttern.

Warum soll es denn unbedingt dieses Fahrzeug sein? Rein wirtschaftlich macht es für Händler eigentlich keinen Sinn, einen so jungen A3 aus den USA zu holen, hohe Kosten für Verschiffung, Zoll, TÜV und Umrüstung zu haben und ihn dann wieder zu verkaufen.

Soweit ich weiß ist die Carfax-Abfrage recht unkompliziert über das Internet möglich. Die geringen Kosten rate ich Dir in jedem Fall zu investieren, weil die Erfahrung zeigt, dass eben meist ehemalige Totalschäden aus den USA, irgend wo in Litauen oder so wieder zurechtgemacht, dann auf dem Europäischen Markt landen.

Vermutlich weiß der Händler, der den Wagen anbietet das und stellt sich ein bisschen ahnungslos. Bedenke das Risiko. Ein deutscher Audivertragshändler wird Dir kaum helfen können bzw. wollen.

Ja, das macht alles schon Sinn. Habe nur weder Kreditkarte noch PayPal-Acc (Womit ich ebenfalls eine Kreditkarte benötige).

0

PKW verkauf gestaltet sich schwierig

Hallo,

ich habe vor mein Audi A3 Tdi zuverkaufen habe es im Netz inseriert.Der hat wirklich alles drinne was ein Golf haben muss volle hütte unter 100Tkm gelaufen Scheckheft.

Der Preis ist echt angemessen Audi Händler wollte es für 6200€ inzahlung nehmen.

Ich habe es für 6900€ inseriert.

Es rufen immer irgendwelche Leute an die Entweder das Fahrzeug angemeldet kaufen wollen oder wollen gleich das ich das Fahrzeug für 5000€ verkaufe.

Viele sind dann auch in der Meinung das die Strecke die Sie fahren müssen zuweit weg ist und ihnen der Preis nicht passt.

Ich wollte jetzt wissen wie sieht es mit einem Vermittler aus ???

Da ich echt keine Lust mehr auf solche Leute habe

...zur Frage

Wie viel KM schaft ein VW Motor so im Durschnitt?

Rede Von 2000-2004 im Durschnitt ? und ab wann ist das Farwerr´k am ende ? hatte einen Audi mit 390000km der Motor geht immenroch ist das Normal ? hatte chiptuning !

...zur Frage

Welche autos könnt ihr so enpfehlen?

Welche autos mit mehr als 190ps könnt ihr empfehlen (bis 5000€)

...zur Frage

Wie öffnet man ein Auto mit leerer Schlüsselbatterie oder leerer 12-V-Autobatterie?

Wie öffnet man ein Auto mit leerer Schlüsselbatterie?

Audi, VW, Daimler, BMW, Tesla? Ich finde nicht alle Informationen.


Wie öffnet man ein Auto mit leerer 12-V-Autobatterie?

Audi, VW, Daimler, BMW, Tesla? Ich finde nicht alle Informationen.

...zur Frage

Auto kaufen - Telefonreservierung? Gebrauchtwagen Preis drücken! wie?

Hallo, möchte mir morgen gern ein Auto anschauen, entfernung ca .240 km, also 2,5h fahrzeit. Kann ich dem Händler am Telefon sagen das er den Wagen freihalten soll? Ich bin ziehmlich sicher das ich es kaufen werde, falls nich ne böse Überraschung auf mich wartet. Und würde den Weg nicht gern Umsonst fahren falls morgen zufällig jemand vorbei kommt und schon ne Anzahlung da lässt und ich Umsonst gefahren bin den weiten Weg.

Würde gern noch wissen ob man iwie durch typische Sachen den Preis noch drücken kann. Der Händler hat gesagt das Tüv innerhalb von einer Woche gemacht wird falls ich den Wagen nehme. Optisch sieht der Wagen sehr gut aus. Und bei nem 12 jahre alten bmw, für 5000€ geht da noch was?

Danke schon mal.

...zur Frage

Audi A3 2.0 TDI EZ 09/2005 175tsd KM gebraucht kaufen?

Guten Abend ihr alle, ich hatte vor mir mein erstes eigene Auto zu kaufen, da ich schon einige Ferienjobs gemacht habe von denen manche milde gesagt nicht so toll waren habe ich jetzt etwas Geld für ein Auto übrig. Ich habe nach einem A3 ausschau gehalten, da ich von dem Auto allgemein überzeugt war. Für den 2.0TDI habe ich mich entschieden, da ich schon etwas Power wollte vor allem "von unten herauf" eine gute Beschleunigung bei geringem Verbauch, die Höchstgeschwindigkeit spielt nicht so die große Rolle. Aufjedenfall habe ich heute ein Angebot entdeckt dass in etwa meinen Erwartungen entspricht. Es ist ein Audi A3 2.0TDI EZ 09/2005 mit 175TKm Laufleistung Ambition mit S-line Paket. Meine Erwartungen sind, dass das Auto mich bequem für 4J hin fährt wo ich will ohne dass größere Reparaturen anstehen (Was natürlich den Zylinderkopf ins Spiel bringt welcher ja nicht so klasse sein soll, jedoch habe ich die Hoffnung dass es bei diesem etwas "neueren" Auto nicht mehr der Fall sein wird....was meint ihr dazu?). Bevor ich es vergesse meine gefahrenen Kilometer werden sich auf 20TKm im Jahr begrenzen.

Was denkt ihr schafft dieses Auto noch meine Erwartungen zu erfüllen oder krepiert das Auto schon nach 2J ?

Mfg Christoph ;)

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?