Cabrio ab März oder April anmelden?

Das Ergebnis basiert auf 7 Abstimmungen

März bis Oktober 43%
April bis Oktober 43%
April bis September 14%
März bis September 0%

5 Antworten

April bis Oktober

Saisonkennzeichen sind imho Quatsch, da spart man nicht viel und kann das Auto auch nicht bewegen, wenn man mal im Dezember fahren will oder es schon vorab schönes Wetter ist.

Meine Sport-Caprios habe ich mittlerweile alle normal angemeldet. Ich fahre sie halt nicht bei schlechtem Wetter.

Fahre in den anderen Monaten ein Winterauto (E91) und zahle für beide mit Saisonkennzeichen etwa so viel wie wenn ich das ganze Jahr nur den E91 fahren würde. Habe auch nur bei einer Versicherung eine gute SF-Klasse, kann daher auch immer nur ein Auto gleichzeitig angemeldet haben, sonst wirds zu teuer.

1
März bis Oktober

Es kommt darauf an, WO du wohnst. Auch der März kann schöne Tage haben die man dann nutzen kann. Du MUSST das Cabrio bei schlechten Wetter ja nicht fahren, kannst ja dann deine andere Schüssel nehmen

leider schon, kann immer nur ein Auto gleichzeitig angemeldet haben - habe ich vergessen zu erwähnen.

0

Ich habe mein SommerAuto von März bis November zugelassen. Bei widrigem Bedingungen bleibt es halt trotzdem stehen. Es besteht ja keine Verpflichtung zum fahren.

Woher ich das weiß:Beruf – langjährige Erfahrung

Bei mir leider schon, kann immer nur ein Auto angemeldet haben und brauche das, um zur Arbeit zu kommen.

0
@1304dominik

Und dann würde ich April bis Oktober, eventuell sogar Mai bis Oktober wählen. Bei mir ist es so, dass das Alternativ Fahrzeug von Oktober bis April zugelassen ist. So habe ich sowohl vorn, als auch hinten zwei Monate Überlappung. Damit sollte es klappen.

0

Ich habe gehört, dass man mit einem geschlossenen Verdeck durchaus bei niedrigen Temperaturen fahren kann, und ob schon im März die erste Hitzewelle über das Land rollt, kann auch niemand sagen.

März bis Oktober

Hast du schon mal an ein Wechselkennzeichen gedacht?

Ja, soll preislich aber viel schlechter sein

0
@1304dominik

Wenn es nur am Geld liegt, hast du ein Auto zu viel. Das Kennzeichen ist billiger wie für zwei Autos separat zu zahlen.

0
@martinreschke

Aber doch noch viel teurer als 2 Saisonkennzeichen.
Hier gehts nicht um paar €, soll aber nicht mehr kosten als nötig.
Wechselkennzeichen hörte sich am Anfang interessant an, hab aber nur mitbekommen dass das fast so viel kostet wie 2 Autos gleichzeitig angemeldet zu haben. Und ich hab eben nur eine gute SF-Klasse..

0
@1304dominik

Ohne sich zu erkundigen, kann man dazu nicht viel sagen. Die Steuer wird für beide voll erhoben. Klar der Staat will nicht einbüßen. Die Versicherer kommen einem entgegen. Wieviel?

0

Was möchtest Du wissen?