Buch Autor verstorben was nun?

12 Antworten

bevor das Buch heraus kommt, wirst du es ja kaum bestellen können. Aber wenn eine Lieferung "unmöglich" geworden ist, kann der Kaufvertrag ja nicht mehr erfüllt werden, dann bekommst du auch eine geleistete Anzahlung zurück

Was ist wenn ich ein Buch Vorbestellt

Vorbestellt heißt meist, nicht vorher bezahlt. Wenn Du vorher schon bezahlt hast, dann kommt es drauf an. Wird das Buch trotzdem verlegt, bekommst Du das Buch. Wird es nicht verlegt, bekommst Du das Geld. Es sei denn, der Rechteinhabe /Erbe ist pleite.

aber der Autor verstirbt bevor das Buch raus kommt

Wenn das Buch fertig geschrieben ist, dann wird der Verlag es herausbringen oder die Erben das in die Wege leiten. Klar kann es da Ausnahmen geben (Verfügungen vom Autor ...), aber das wäre die Regel.

Zu dem Zeitpunkt, zu dem zu ein Buch vorbestellen kannst, ist es schon "fertig". Also der Autor hat dann das Manuskript schon abgegeben, es wir dann nur noch vom Verlag überarbeitet und für die Veröffentlichung bereit gemacht.

Woher ich das weiß:Hobby – Ich lese sehr gerne und relativ viel

Ein Buch bestellst du in der Regel erst nach tatsächlicher fertigstellung oder tatsächlichem Erscheinen vor. Was anderes machen Buchläden etc. auch in der Regel nicht.

Und wenn der Autor vor konkreter Veröffentlichung stirbt, dann ist das Buch ja in der Regel schon fertig und im Druck oder im Lektorat oder so (und ich glaube auch DA wird noch nicht geworben). Insofern wird das Buch dann halt eben posthum veröffentlich und du bekommst dein Buch.

Wenn es nicht lieferbar ist, dann bekommst du natürlich auch dein Geld zurück, doch ich würde mir da keine großen Gedanken machen

Ich wüsste noch nicht, dass Buchläden schon Bestellungen für Winds of Winter entgegennehmen, insofern wäre es auch zu verschmerzen wenn Martin morgen tot umfällt... zumindest müssten die Buchläden etc. dann nicht unsagbar viel Geld rückerstatten.

Wenn man das Buch bereits vorbestellen kann, dann "existiert" es normalerweise bereits, aber ist nur noch nicht offiziell erschienen.

Ansonsten bekommt man bei seriösen Händlern natürlich sein Geld zurück, wenn die Ware nicht geliefert werden Kann.
Z.B. bei Amazon wird das Geld sowieso erst eingezogen, wenn die Ware versendet wird.

Was möchtest Du wissen?