Bringt schwimmen muskeln?

... komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Zu diesem Thema gibt es eine ganz klare Antwort. "Njain" :-) Es verhält sich so, dass man beim Schwimmen so ziemlich alle Muskeln trainiert. Selbst Muskel, die man an Land häufig nicht einmal kennt, werden hier trainiert. Ein schönes Beispiel ist der Schienbeinmuskel. Aber: Wenn du als Ziel einen definierten Körper hast (Sixpack und so weiter) wirst du mit Schwimmen allein nicht weit kommen. Dann muss ein zusätzlicher Kraftaufbau her. LG

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Dann schau dir mal Schwimmer (und teilweise auch Schwimmerrinnen) an. Muskulösere Körper wirst du kaum finden. Allerdings schwimmen die nicht nur den ganzen Tag, sondern machen auch andere Übungen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hey :)

Das funktioniert wirklich nur bis zu einem bestimmen Grad, aber durch Schwimmen wirst du niemals einen wirklich muskolösen Körper bekommen.

Natürlich benötigst du zum Schwimmen Kraft und entsprechend werden auch die Muskeln dabei gefordert. Allerdings reichen sie nicht aus. Schwimmen ist ein Ausdauersport, kein Kraftsport.

Die meisten Schwimmer, die dies als Wettkampfsport betreiben, machen zusätzliches Krafttraining, um die fürs Schwimmen benötigten Muskeln zu stärken.

LG

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Barcelona1990
06.07.2016, 20:34

Also krig ich nicht sichtbares?

0

Schau dir die ganzen schwimmer an.  

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von KaeseToast1337
06.07.2016, 21:15

Die gehn ja auch ins Fitnessstudio.

1

Ja allerdings nicht sehr viel.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich schwimme seid 19 Jahren. Im studio trainiere ich seid einem halben Jahr. Das Bild dürfte alle fragen beantworten

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ja ,bringt es .

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?