bringt gefundenes geld glück oder unglück?

6 Antworten

Zu DM-Zeiten hat man gesagt, daß ein gefundener Pfennig Glück bringt. Ein 0,5cent-Geldstück gibt es leider nicht, sonst würde es darauf sicher auch zutreffen.

gibt doch 1cent

0
@elliot

Ich rechne immer noch um. Halte ich für sehr wichtig. Sonst wäre ich mir bei vielem nicht bewußt, wie teuer es ist und würde zu viel unutzes Zeugs für zu viel Geld kaufen und mich wundern, daß es für das nötigste nicht reicht

0

Weder noch - höchstens ein schlechtes Gewissen, wenn man es einfach für sich behalten hat. Man weiß ja nie wer es verloren hat und ob derjenige durch den Verlust schlecht dran ist.

Oh stimmt,gleich morgen werde ich die 50 Cent im Fundbüro abgeben!

0
@dispo1

In der Frage da oben stand ja nicht, wieviel Geld gefunden worden ist.

50 Cent tun höchstens einem Schulkind weh :(

Aber ich habe auch schon viel mehr gefunden, früher habe ich das einfach behalten, heutzutage würde mich mein Gewissen plagen.

0

Dir bringt es Glück. Demjenigen, der es verloren hat bringt es Unglück.

Stimmt. - Alles weitere wäre Aberglaube.

0

Was möchtest Du wissen?