Bringen weigth gainer etwas bei Untergewicht?

4 Antworten

Erst mal wirst du dadurch alleine keine muskel Masse aufbauen. Wichtig ist es deinen Kalorienverbrauch zu decken. Beim Muskelaufbau ist ein kleiner Kalorienüberschuss empfehlenswert. Das kannst du unter anderem mit einem weight gainer erreichen, falls du nicht dazu kommst, mit gewöhnlichen Mahlzeiten deine Kalorien zu decken, aufgrund des Zeitmangels, oder die Unmengen, an Kalorien, die du verbrauchst.

Auch bei einer Appetitlosigkeit kann es helfen. Statt Wasser, zu deiner Mahlzeit, trinkst du solch einen Shake. Ein mir bekanntes Produkt hat ca 380 Kalorien, pro Shake. Je nach Bedarf kannst du 1-3 Shakes pro Tag trinken. Du solltest dennoch erst mal versuchen, mit der gewöhnlichen Nahrung, auf deine Kalorien zu kommen. Du kannst daran arbeiten, bestimmte Produkte zu verzerren, oder die Anzahl an Mahlzeiten zu ändern.

Ich esse ungern sehr viel auf einmal, daher esse ich oft. Ich vermeide es auch Dinge zu essen, die mich länger satt halten. Und wenn ich mal hier und da bestimmte Produkte wie Milch oder Käse verzehre, dann ist es oft auch 3,5% fett, statt fettarm. All die Kleinigkeiten können helfen, um auf die gewünschte Kalorienmenge zu kommen. Falls es dennoch Probleme gibt, kann man auf einen weight gainer zurückgreifen.

Du solltest aber auf deinen Verbrauch und Konsum achten. Du kannst schnell fett werden, wenn du einen zu hohen Kalorienüberschuss, auf längerer Zeit erzielst, vor allem wenn du dabei nichts machst.

Wenn du zunehmen willst, brauchst du einen Kalorienüberschuss. Weight Gainer sind für Leute die nicht wissen, dass es auch richtiges Essen gibt.

Weight Gainer sind im besten Fall komplexe Kohlenhydrate und ein bisschen Eiweiß für viel Geld, im schlechtestes Fall Zucker und billiges Eiweiß für viel Geld.

Wenn du zunehmen willst, dann musst du viel essen. Viel von allem. Komplexe Kohlenhydrate, hochwertiges Eiweiß und gesunde Fette.

Also Haferflocken, Brot, Nudeln. Reis; Fleisch, Fisch, Milchprodukte, Nüsse, Fisch, Gemüse.

Aber wenn du nur viel isst und keinen Sport treibst, nimmst du nur Fett und Wasser zu. Du solltest deinem Körper einen Grund geben, den Kalorienüberschuss für etwas sinnvolles zu verwenden.

Wenn du damit dann auf dein Kalorienbedarf kommst, ja.

Die Shakes bestehen halt zum Großteil aus Haferflocken und Zucker.

Man kann gesündere und günstigere Shakes selber machen

Was möchtest Du wissen?