Brille -6.5 und -7 stärke?

3 Antworten

Blind wirst du wegen deiner Kurzsichtigkeit nicht. Deine Augen gehen auch nicht kaputt, das ist "nur" ein optisches Problem. Eumel hat es schon beschrieben.
Die Warum-Frage bringt dir höchstens die Antwort, geh jeden Tag mindestens 2 Stunden ins Freie, das Tageslicht hemmt den Fortgang der Kurzsichtigkeit.
Übrigens, das stärkste, das ich jemals erlebt habe, waren bei einem 19jährigen, der hatte -31,0 und -34,0 das Komma steht an der richtigen Stelle.

Woher ich das weiß:Studium / Ausbildung

Die Augen werden nicht zwingend durch das Nahsehen schlechter. Da du kurzsichtig bist, sind deine Augen länger gebaut, als die eines Normalsichtigen. Heißt also, dass das Bild nicht auf die Netzhaut (Punkt des schärfsten Sehens) gelangt, sondern davor und dies wird durch deine Brillengläser korrigiert, sodass du mit Brille scharf siehst.

Deine höheren Stärken sind höchstwahrscheinlich genetisch bedingt. Aber grundsätzlich musst du dir keine Sorgen darum machen, dadurch blind zu werden. Geh am besten regelmäßig zum Augenarzt und lass deine Augen durchchecken.

Woher ich das weiß:Studium / Ausbildung

Unser Freund hat seine Augen operieren lassen: jetzt sieht er wie eine 1.

Vorher trug er immer sehr dicke Brillen.

Dazu muss man bestimmt volljährig sein.

Man muss nicht volljährig sein, sondern die Augen dürfen nicht mehr weiterwachsen, das ist so irgendwann zwischen 25 und 30 Jahren der Fall, im Durchschnitt.

1
@euphonium

Ah, so ist das! Unser Freund ist auch schon deutlich älter.

0

Was möchtest Du wissen?