Brief richtig beschrieften von der türkei aus?

3 Antworten

Welcher Absender auf einem Brief steht, ist völlig gleichgültig. Du musst auch keinen draufschreiben.  Bei einem Einschreiben sieht es allerdings anders aus. Sollte der Brief nicht zustellbar sein oder vom Empfänger nicht bei der Post abgeholt werden, falls dieser nicht daheim ist, wo soll der Brief dann hin? In diesem Fall wäre eine deutsche Adresse als Absender sicher besser.

Theoretisch kannst du als Absender auch

Micky Maus
Am Geldspeicher 123
12345 Entenhausen 

schreiben. Die Post wird ihn ohne zu murren zustellen.

Probleme gibt es, wenn der Brief z.B. unterfrankiert ist, die Annahme verweigert wird oder der Empfänger unbekannt ist. Wohin sollte die Post ihn zurück schicken?

unterfrankiert heisst ? also der kollege wird das als einschreiben bei der deutschen post geben ?

0
@selocash35

Unterfrankiert heißt: Ein normaler Brief kostet 62 (?) Cent. Klebst du nur 61 Cent, bringt die Post dir den Brief zurück. Einfache Sache.

1

@DatLicht "Micky Maus" wohnt nicht am Geldspeicher ... dort wohnt der liebe Dagobert!!!!

0

Ist völlig egal ... sogar bei einem Einschreiben ... das geht dann, WENN es zurückgeschickt würde, mit Strafporto an Dich zurück.

Was möchtest Du wissen?