Bricht die alte Tradition des nach-oben-Heiratens der Frauen langsam auf, kann die Oberärztin heute auch den Müllmann heiraten auch wenn es nicht die Regel ist?

Das Ergebnis basiert auf 4 Abstimmungen

Lt. Wissenschaft sindFrauen sind bei der Partnerwahl statusbewußt 50%
In der Theorie ja, ist aber immer noch verdammt selten 50%
Ich kenne Beispiele, wo es tatsächlich entgegen der Tradition war 0%

7 Antworten

Also...Laut meiner Erfahrung, wenn jemand glaubt, dass Akademischer Grad wichtig ist in einer Beziehung, der wird sich NIE mit einen Menschen zusammen tun der einen Niedrigen Bildungsgrad hat!

Es kommt auf die Ärztin an...Wenn sie eine Analytische und Strenge Frau ist die Schule sehr ernst nimmt und Hauptschüler oder Realschüler schon immer als Doof abgestempelt hat, und Berufe wie Müllmann, Landwirte als ekelhaft empfindet, wird sie sich hüten so einen Menschen zu Daten..

Da ich Abschlüsse überhaupt NICHTs mit Intelligenz gleich setzte und schon gar nicht mit Sozial Kompetenz...Ist mir der Beruf was der Mann man hat Egal! Aber es geht mir mehr darum WESHALB er diesen Beruf hat!

Ich komme aus einer Akademischen Familie aber habe mich nie für Abitur interessiert Ich wollte Künstlerin werden und arbeite Jetzt als Freiberufliche Grafikerin und habe noch mehrere Träume und Ziele...

Wenn ich mit einen Mann ausgehe, der Müllmann ist...Dann Frage ich ihn warum er diesen Job ausgewählt hat und ob ihm seine Arbeit gefällt..Was er für Träume hat...Was seine Leidenschaften sind...

Wenn ein Mann für mich keine Ziele hat und sein Job nicht mag, der wird bei mir nicht Punkten... Das ist mir dann auch egal ob er Arzt, Rechtsanwalt oder was auch immer ist...Wer seine Arbeit nicht mag, mit dem ist es keine Gute Idee eine Partnerschaft zu führen...Denn wenn man zu einer Arbeit geht die man nicht mag, ist man häufiger genervt und gestresst und das steckt natürlich an....Das schadet der Beziehung...

Wenn ein Mann sagt: " Mein Job ist ganz ok...Könnte besser sein" Was soll daran inspirierend sein..

Ein Leidenschaftlicher Müllmann, der ist attraktiver! Wenn er erzählt, dass er sich für die Umwelt stark interessiert...Er sich sogar für den Umweltschutz engagiert. Hat große Ziele in diesem Bereich...Etc und Erzählt begeistert davon, dann ist das für mich ein Sehr besonderer Müllmann!...

LG

Sandy

In der Theorie ja, ist aber immer noch verdammt selten

Vom I-Net mal abgesehen, welches durchaus beim Kennenlernen keine unerhebliche Rolle mehr spielt und möglicherweise noch zunehmen wird, lernt man Menschen (w/m) i.d.R. in dem Umfeld kennen in welchem man sich bewegt.

Müllmänner werden selten einen Bekanntenkreis in der Ärzteschaft haben und umgekehrt.

Ebenso zeigt es sich bei den finanzkräftigen/-schwachen.

Finanziell "arme" bewegen sich selten im Bereich der High Society. Das macht ein Zusammentreffen mit anderen Konsequenzen schwierig bis z.T. unmöglich.

... dazu kommt noch der Teil der "Hohen Nasen" die gerne auf andere herab schauen und als minderwertig betrachten.

Woher ich das weiß:
Berufserfahrung

Jeder kann heiraten wen er mag aber die eigentliche Frage besteht ob die Oberärzten überhaupt Interesse an den Müllmann hat. Berufe werden einen nicht einfach per Zufall verteilt. Es sind zwei absolut verschiedene Persönlichkeiten und Lebensweisen, dass diese zusammenpassen ist also die Frage

Heirat in Dänemark ?

Hallo Ihr Lieben, wie ihr oben bereits lesen könnt habe ich eine Frage bezüglich der Heirat in Dänemark 🇩🇰 vielleicht hat jemand von euch Erfahrung damit und kann mir meine Fragen beantworten. So zu unserer Situation, mein Freund ist deutscher ich bin Angolanerin und seit 20 Jahren in Deutschland ich habe den Titel Niederlassungserlaubnis unbefristet und bereits den deutschen Pass beantragt der noch in der Bearbeitung ist. So nun wollen wir heiraten und ich muss in meinem Heimatland eine Legalisierung darüber beantragen, dass ich noch nie verheiratet war obwohl ich mit 7 nach Deutschland kam und seitdem nicht mehr in Angola war. Nun stellt es sich als sehr schwer da diese Urkunde zubekommen und wir stecken jedesmal wieder Geld in die Sache um zu erfahren das wieder iwas fehlt. Nachdem wir uns langsam bisschen betatscht vorkommen haben wir von der Möglichkeit gehört in Dänemark heiraten zu können doch wir haben keine Ahnung wie das abläuft. Es heißt, dass die von mir nur meine Geburtsurkunde und Aufenthaltsbescheiningung brauchen, stimmt das?! Wie läuft es in Dänemark ab?! Was müssen wir dann tun für die Anerkennung der Heirat in Deutschland tun?! Welche Papiere benötige speziell ich dann? Ist das für mich problematisch als Ausländerin? Wie lange dauert die Anerkennung? Was würde die uns kosten?!

Danke schon mal und schönen Sonntag

...zur Frage

Ich verstehe meine Gefühle nicht (Homo, Hetero, Liebe, Heiraten, Freundschaft, Sexualität)?

Hallo zusammen,

leider bin ich eine Person, die zwar viele soziale Kontakte hat und auch etwas mit Freunden unternimmt, aber ich habe leider keine beste Freundin bzw. eine Person, die ich alles erzählen kann. Ich bin eine 20-jährige Frau und hatte noch nie eine beste Freundin und deswegen verstehe ich momentan meine Gefühle nicht, da: In der Schulzeit habe ich auch nach einer guten bzw. besten Freundin gesehnt. Heute habe ich das Gefühl, dass ich deswegen Mädchen so hinterher geschaut habe...Leider verstehe ich das Gefühl heute nicht...Heute bewundere ich auch einige Frauen und will am besten "BF" mit ihnen sein. ABER es kann auch sein, dass es Richtung "Liebe" geht...Da ich weder eine beste Freundin, als einen festen Freund hatte, weiß ich nicht, ob ich jetzt hetero oder homo bin...

Leider kann und will ich auch mit niemanden reden... Deswegen so paar Hinweise (vielleicht versteht ihr meine Gefühle besser):

  • Bis jetzt habe ich keinen Jungen "vermisst", aber leider war ich auch noch nie so richtig mit einem befreundet, insgesamt habe ich wenig Kontakt zu Männern
  • Frauen habe ich aber oft vermisst, z.B. freue ich mich, wenn ich meine Freundinnen wieder sehe...und nach einem Treffen einer Freundin, habe ich sie sehr vermisst...Es gibt Freundinnen mit denen ich Tage miteinander verbringen würde, sogar ein Leben lang könnte ich mir vorstellen.. Ich fühle mich dann einfach wohl! Es ist aber nicht so, als würde ich eine Frau küssen wollen...Aber ich fühle mich so angezogen...Ich werde dann auch so schüchtern. Es kann auch sein, dass ich einfach etwas einsam bin und eine Person um mich haben will, die an meiner Seite steht...Also wie eine BF
  • Gegenüber Männern habe ich mich weniger angezogen gefühlt...Aus diesem Grund kann ich mir keinen sexuellen Kontakt mit einem bestimmten Mann nicht vorstellen. Vielleicht ist die richtige Person nicht da...aber in meinen Träumen kann ich mir so etwas schon vorstellen...Also das ich mit einem Mann glücklich verheiratet lebe...Vielleicht wird der Traum nur nie aufgehen?!
  • Vor Frauen bin ich schüchterner, als vor Männern

Der Text ist nicht schön ausformuliert, weil ich gerade einfach runtergeschrieben habe :D

Was denkt ihr zu meinen Gefühlen?

Vielen Dank im Voraus für eure Antworten!!

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?