Brennen beim auftragen einer Gesichtsmaske?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Normalerweise sollte beim auftragen einer Maske, die wirklich für deinen Hauttyp geeignet ist weder ein Brennen noch Juckreiz auftreten.

Eine mögliche Ursache ist, dass deine Haut sehr sensibel ist und eine wirklich spezielle Pflege benötigt. Hierbei würde ich raten eine Apotheke aufzusuchen, die wirklich individuell auf den Hauttyp abgestimmte Produkte verkauft.

Andererseits ist es auch möglich, dass deine Haut wegen einer starken Trockenheit nicht so gut auf die Maske anspringt. Hierbei würde ich einfach eine Feuchtigkeitspflege empfehlen, da diese die Haut weder reizt noch weiter austrocknet, was bei einer Maske schnell der Fall sein kann. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

also zu dem Thema und allen anderen Lebenslagen immer noch ein guter Ratschlag:

Wenn dir irgendwas seltsam vorkommt, auch wenn du nicht so echt weisst warum, dann stimmt meistens auch etwas nicht.

Du hast die gesichtsmaske als unangenehm empfunden, daher würde ich dazu raten, sie nicht weiter zu verwenden und vielleicht eine noch milderer Variante (vielleicht auch von einem anderen hersteller auszuprobieren) du könntest auch auf diversen ratgebern und testberichten recherchiere, welche Masken empfohlen werden und warum.

Evtl hast du auch bei der Handhabung etwas falsch gemacht (falsch aufgetragen, zu lange drauf gelassen etc.)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Könnte es sein, dass deine Haut so trocken war, dass sie Verletzungen hatte? In den offenen Stellen hat es dann gebrannt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Eigentlich ist es nicht normal. Dann Verträgst du etwas nicht. Vielleicht probierst du Produkte aus, die aus Natureller Basis bestehen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hatte ich auch schon oft, solange du jetzt keine roten Pusteln oder so davon bekommst...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?