Braucht man dieses Snapchat oder Tiktok?

9 Antworten

Braucht man eigentlich nicht

macht aber schon recht viel spaß

LG Lilo :D 😁

Es ist besser, wenn du die Apps nicht hast, glaub mir. Wobei es auch besser wÀre, wenn du kein Instagram hÀttest, weil Insta das Schlimmste von allen ist.

Woher ich das weiß:eigene Erfahrung

Es spricht nichts dagegen, diese Dienste nicht zu nutzen. Vor allem, wenn sie dir gar nicht gefallen.

Bei sehr vielen Menschen macht der ĂŒbermĂ€ĂŸige Konsum der Plattformen abhĂ€ngig, was in einem Teufelskreis enden und die RealitĂ€t verwischen kann.

Mach das doch einfach so, wie es dir gefÀllt. Finde ich voll okay.

Woher ich das weiß:eigene Erfahrung – Ich nutze YouTube seit 2008 fast tĂ€glich

Tiktok hab ich nicht. Ist aber auch sowieso sehr kontrovers. Viele lieben es, viele (wie ich) hassen es. Da kein Account zu haben, ist definitiv nicht ungewöhnlich.

Snapchat hab ich zwar mal gemacht, weil ich mich zwingen ließ. Aber aktiv hab ichs noch nie genutzt und ich finds wirklich dĂ€mlich.

Ich denke, WhatsApp reicht an Social Media komplett aus.

Instagram hab ich auch nur fĂŒr Memes und News, Freunde hab ich da kaum geaddet und Fotos/Videos auch so gut wie nichts.

Twitter hab ich auch nur einen Account fĂŒr die vielen Influencer, die halt primĂ€r da ihre Gewinnspiele machen.

Facebook hab ich zwar, nutze es aber auch nicht mehr aktiv. Habe meinen normalen und einen Troll Account.

Braucht man nicht, genauso wie HĂ€morrhoiden. Die braucht man auch nicht.